Fotorecht

Fotorecht

Fokus Fotorecht: Neues Gesetz für Straßenfotografen

Ein neues Verfassungsgerichtsurteil zur Streetphotography stärkt die Fotografie als Kunstform und ermahnt zugleich, die Ehre der Abgebildeten zu schützen. Unser Rechtsexperte für Fotografen erklärt, worauf Sie achten sollten.

Fotorecht

Verletzte Bildrechte? PhotoClaim setzt Ihre Interessen durch

Haben Sie auch schon einmal ein Foto von sich im Internet gefunden, das ohne Ihr Einverständnis zu kommerziellen Zwecken genutzt wurde? Wenn ja: Sind Sie dagegen vorgegangen? Oder war Ihnen der Weg zu müßig? Das Berliner Unternehmen PhotoClaim hilft Fotografen dabei, ihre Rechte auch ohne viel Aufwand wahrzunehmen

Fotorecht

Fokus Fotorecht: Obacht bei der Creative Commons-Lizenz

Sie wollen Dritten mittels Creative Commons-Lizenz Nutzungsrechte an Ihren Werken einräumen? Doch was, wenn sich die Nutzer nicht an entsprechende Auflagen halten? Härting Rechtsanwälte sorgen für Klarheit im Lizenzen-Dschungel

Fotorecht

Fokus Fotorecht: Darf ich das Funkenmariechen fotografieren?

Vom Karneval mal abgesehen, ist der Sommer traditionell die Zeit der Umzüge, Demos und Open Air Veranstaltungen. Klar, dass Fotograf da mit dabei ist und das bunte Treiben festhält. Und wie gut, wenn er dann Bescheid weiß, ob und wie er das darf.

Fotorecht

Polizisten und das Recht am eigenen Bild

Im Rahmen einer Demonstration am 22. August 2015 vor einer Unterkunft für Flüchtlinge im sächsischen Heidenau wurde ein Fotojournalist in Polizeigewahrsam genommen, weil er ein "Portraitfoto" von einem Polizisten gemacht haben soll.

Fotorecht

Marken auf Fotos: Was geht und was nicht?

Diese Situation kennen bestimmt viele Fotografen: Man macht ein tolles Bild, alles passt und bei der Bearbeitung oder Entwicklung stellt man fest, dass im Hintergrund ein bekanntes Markenlogo prangt. Ob dadurch das Bild nur noch für den Giftschrank taugt oder ob es trotzdem ganz normal verwendet werden kann, dem gehen wir heute nach.

Fotorecht

Fokus Fotorecht: Fotos und Sport – was ist erlaubt?

Das Fotografieren sportlicher Events, geprägt durch das ästhetische Einfangen flüchtiger und athletischer Momente, gehört wohl – rein technisch gesehen – zu den Königsdisziplinen der Fotografie. Aber auch rechtlich hält dieser Bereich einige Schwierigkeiten bereitet.

Fotorecht

Fokus Fotorecht: Facebook gehören meine Fotos – oder doch nicht?

Facebook hat rund 28 Millionen Nutzer – allein in Deutschland. Weltweit gibt es sogar rund 1,44 Milliarden aktive Nutzer. Jeden einzelnen Tag werden etwa 351 Millionen Fotos hochgeladen. Und es landet alles bei Facebook, vom Urlaubsselfie bis zum Hochglanzshot.

Fotorecht

Schlupfloch Framing – Warum das Einbinden von Fotos rechtens ist

Das deutsche Urhebergesetz stammt in wesentlichen Teilen aus den 1960er Jahren. Zwar ist es hin und wieder modernisiert worden, so ganz zeitgemäß wird es aber wohl nie mehr werden. Deswegen kommt es hin und wieder zu Situationen, die so formaljuristisch sind, dass man sie im Ergebnis nur schwer versteht. Das Framing ist so ein Fall.