aufmacher_systemkameras_2_17.jpg

Systemkameras Canon, Leica, Sony
Drei Herausforderer

Canon EOS M5, Leica TL und Sony Alpha 6500

Systemkameras im Test
08.03.2017

fM 2/2017 – Drei neue, hochwertige Systemkameras mit APS-C-Sensoren haben sich zum Test eingefunden. Wir vergleichen die Canon EOS M5, Leica TL und Sony Alpha 6500 mit der etablierten Oberklasse im Preisbereich ab 1000 Euro – muss sich der bis­herige Spitzenreiter Fujifilm geschlagen geben?

Die besten spiegellosen Systemkameras mit APS-C-Sensoren kamen bisher von Fuji (X-T2) und Sony (Alpha 6300). Canon setzt zwar im spiegellosen Bereich ebenfalls auf einen APS-C-Sensor, hinkte bisher aber vor allem beim Autofokus etwas hinter der Konkurrenz her und hatte keine Kamera mit integriertem Sucher im Sortiment. Das ändert sich nun mit der EOS M5. Etwa zeitgleich kommt auch das neue Spitzenmodell von Sony, die Alpha 6500, auf den Markt. Außerdem hat Leica seinem T-Modell ein leichtes Update verpasst.

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Text inkl. Tabellen zu den Kameras Canon EOS M5, Fujifilm X-Pro2, Fujifilm X-T2, Leica TL, Sony Alpha 6300, Sony Alpha 6500.

Sie erhalten den kompletten Artikel jederzeit abrufbar über Ihr Benutzerkonto.

1,00 €Jetzt kaufen
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.