Tamron bringt 2-2,8/35-150 mm Di III VXD und 2,8/28-75 mm Di III VXD G2

Verkaufsstart bekanntgegeben
30.09.2021

Für Sonys Spiegellose eignen sich die Tamron-Zooms 2-2,8/35-150 mm Di III VXD und 2,8/28-75 mm Di III VXD G2. Heute nannte Tamron (Preis-)Details. Mehr dazu auch im neuen Video (aktualisiert 30.9.2021).

Nachdem Tamron erst vor wenigen Tagen das 3,5-6,3/18-300 mm Di III-A VC VXD für Sony E in den Handel gebracht hat (dem ersten 16,6-fach-Zoom für spiegellose Kameras mit APS-C-Sensor), das auch erstmals für Fujifilms X-Bajonett am 28. Oktober erscheint, folgen nun gleich zwei weitere Ankündigungen. Noch im Oktober werden das Tamron 2-2,8/35-150 mm Di III VXD (Modell A058) und das 2,8/28-75 mm Di III VXD G2 (Model A063) erhältlich sein. Im Gespräch mit Tamrons Marketing Manager DACH stellen wir das Trio bereits im Video vor.
Das Tamron 2-2,8/35-150 mm Di III VXD wird das weltweit erste Zoomobjektiv mit Lichtstärke f/2 für Vollformatkameras mit dem Sony E-Mount. Seine variable Brennweite vom leichten 35-mm-Weitwinkel bis zum mittleren 150-mm-Tele deckt vielfältige Aufnahmesituationen ab. Der VXD-Autofokus (Voice-coil eXtreme-torque Drive) mit Linearmotor sorgt für eine schnelle und präzise Fokussierung. Die Nahgrenze wird gleitend sein, bei der Anfangsbrennweite 35 mm soll es Nahaufnahmen mit der kürzesten Einstellentfernung von 33 cm erlauben. Zur Ausstattung werden eine Fokusspeichertaste und drei Individualeinstellungen gehören.

Tamron 2,8/28-75 mm Di III VXD G2

tamron_2_8_28-75mmdiiiivxdg2_a063_style2_teg_20210729.jpg

Tamron 2,8/28-75 mm Di III VXD G2 (Model A063), , Tamron 28-75mm F/2.8 Di III VXD G2 (Model A063), Objektiv, Autofokus, 2021, Telezoom, Zoom, T

Universelles Standardzoom: Tamron 2,8/28-75 mm Di III VXD G2.

© Tamron

Als Nachfolger des 2,8/28-75 mm Di III RXD (hier im Vergleichstest) und Alternative zu den Standardzooms von Sony bringt Tamron das 2,8/28-75 mm Di III VXD G2 (Model A063). Die Neuheit ist ebenso kompakt wie sein Vorgänger und soll über einen neuen optischen Aufbau mit besserem Auflösungsvermögen verfügen. Auch hier kommt ein VXD-Autofokus zum Einsatz. Mit einer kürzesten Einstellentfernung von 18 cm bei 28 mm Brennweite und einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2,7 gestattet das Objektiv auch Nahaufnahmen.
Beide Objektive sind mit der neuen Software „Tamron Lens Utility“ kompatibel, die speziell zur Konfiguration der eigenen Objektive entwickelt wurde. Über den im Objektiv integrierten USB-C-Anschluss können zum Beispiel der Fokus-Set-Taste eine beliebige Funktion zuwiesen werden, A-B-Fokusübergänge programmiert, der Rotationswinkel des MF-Fokusrings geändert oder der MF-Fokusring als Blendenring eingestellt werden.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 2399 Euro für das 35-150 mm und 1249 Euro für das 28-75 mm G2. Angepeilter Verkaufsstart ist am Donnerstag, 28. Oktober 2021.

Technische Daten

Tamron 2,8/28-75 mm Di III VXD G2 (Model A063)

Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 28-75 mm
Öffnungsverhältnis: f/2,8
Kleinste Blende: f/22
Optischer Aufbau: 17 Linsen in 15 Gruppen
Bildwinkel: 75-32°
Blendenlamellen: 9
Mindestentfernung: 0,18-0,38 m
Filtergröße: Ø 67 mm
Durchmesser x Länge: 75,8 x 117,6 mm
Gewicht: 540 g
Sonstiges: Gegenlichtblende, Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
Optional: Software Tamron Lens Utility  
Bajonett-Anschluss: Sony E
Preis: ca. 1250 Euro

Tamron 2-2,8/35-150 mm Di III VXD (Modell A058)

Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 35-150 mm
Öffnungsverhältnis: f/2-2,8
Kleinste Blende: f/16-22
Optischer Aufbau: 21 Linsen in 15 Gruppen
Bildwinkel: 63-16°
Blendenlamellen: 9
Mindestentfernung: 0,33-0,85 m
Filtergröße: Ø 82 mm
Durchmesser x Länge: 89,2 x 158 mm
Gewicht: 1165 g
Sonstiges: Gegenlichtblende, Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
Optional: Software Tamron Lens Utility  
Bajonett-Anschluss: Sony E
Preis: ca. 2400 Euro

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Redakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen weiteren Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.