Interview

Interview

Martin Parr

Mit seinem oft ironisch-bösen Blick auf das Konsumverhalten der westlichen Zivilisationsgesellschaft wurde Martin Parr zum Star. Heute hat er darüber hinaus einen exzellenten Ruf als Fotobuch-Sammler und Kurator. Mitte 2015 hatten wir Gelegenheit, mit dem Fotografen beim Kassler Fotobookfestival zu sprechen. Lesen Sie hier unser exklusives Interview.

Interview

Joel Meyerowitz

Vor rund einem Jahr wurde Joel Meyerowitz in die „Leica Hall of Fame“ aufgenommen. Wir baten den Meister der Street Photography und Pionier der künstlerischen Farbfotografie in Wetzlar zu einem Gespräch über Ruhm, Geld und künstlerische Ambitionen.

Interview

Pieter Hugo

Pieter Hugo ist einer der großen Portraitisten unserer Zeit. Die Bilder des Südafrikaners zeigen die Dissonanzen und Narben der postkolonialen Welt, fahnden nach der Psyche von Individuum und Gesellschaft. Im Exklusiv-Interview spricht der Fotokünstler mit uns über den politischen Aspekt seiner Werke.

Interview

Alessio Romenzi

Alessio Romenzi ist der diesjährige Gewinner der Kategorie „Zeitgeschehen und News“ bei den Sony World Photography Awards. Wir trafen den italienischen Fotoreporter zu einem Gespräch über die Arena des Krieges, das Misstrauen der Soldaten und den Drang, das Gesehene stets mit neuen Bildern zu übertreffen

Interview

Bruce Davidson

Bruce Davidson gehört zu den Stars der Dokumentarfotografie. Ob rebellische Jugendliche, US-Bürgerrechtsbewegung oder die Lebensumstände sozial Benachteiligter – Davidson fand immer eine intime Nähe zu den Abgebildeten. Mit uns sprach der 83-jährige Magnum-Fotograf über sein Leben als Einzelgänger und seinen Zugang zur Fotografie

Interview

Scott Gray

Der Gründer und CEO der World Photography Organisation Scott Gray über seine Gedanken zu den Sony World Photography Awards, deren Erfolgsgeschichte und künftige Herausforderungen für den erfolgreichen Fotowettbewerb

Interview

René Groebli

René Groebli ist einer der bedeutendsten Schweizer Fotografen: Seine Bilder wurden in der Jahrhundertausstellung „The Family of Man“ gezeigt, seine frühen Bildbände sind heute gesuchte Fotobuchklassiker. Nach einer kurzen Karriere als Fotoreporter führte er über Jahrzehnte erfolgreich ein Züricher Studio für Werbefotografie. Wir trafen den 89-Jährigen zu einem Gespräch über das Fotografieren und das, was eines Tages bleiben soll

Interview

Will Burrard-Lucas

Der Sony World Photography Award-Preisträger Will Burrard-Lucas über seine innovativen nächtlichen Wildlife-Aufnahmen, seine Ideen für bessere Tierfotos und die Reaktionen von Löwen auf ferngesteuerte Kamera-Buggys

Interview

Alexandre Kurek

Alexandre Kurek entdeckte während seiner Marokko-Reise das Smartphone für sich und ist sich sicher: Mit seiner herkömmlichen Kamera hätten seine Bilder anders ausgesehen. Wohin sein nächstes Abenteuer gehen soll, hat er uns verraten

Interview

Charlotte Schreiber

Charlotte Schreiber verbrachte 44 Tage in Japan. Mit ihrem Smartphone. Sie suchte nach einem Tapetenwechsel und fand die Erkenntnis. In unserem Interview berichtet die junge Fotografin über das Alleinsein und das Sammeln von Notizzetteln

Interview

Peter Lindbergh

Peter Lindbergh über berufliche Zwänge, unerwünschte Routine am Set und den Drang zur Rebellion. Was der deutsche Starfotograf außerdem über Zufälle denkt, haben wir für Sie herausgefunden

Interview

Max Pinckers

Seine Bilder haben etwas Surreales und doch arbeitet er mit einem ganz realen Phänomen: dem Klischee. Max Pinckers über den Zusammenhang zwischen Realität und Klischee in der Fotografie

Interview

Carla Sozzani

Mit ihrem Blick für herausragende Fotografie hat Carla Sozzani die italienische Modeszene geprägt und eine großartige Fotosammlung zusammengetragen. Diese wurde von November 2016 bis Februar 2017 erstmals in Paris präsentiert. Wir baten Sozzani vor der Vernissage um ein Gespräch

Interview

Nikolai Linares

Seine prämierte Serie „Second Best“ widmet sich nicht den Siegern, sondern den Zweitplatzierten großer Boxkämpfe. Im exklusiven fM-Interview gab uns Sony World Photography Award-Gewinner Nikolai Linares einen Einblick in seine Gedanken hinter den Bildern.

Interview

Vincent Delbrouck

Er ist der Finalist der Oskar Barnack-Awards 2016: Vincent Delbrouck über intime Bilder, intuitives Arbeiten und die Emotion eines Augenblicks