viewsonic_27_zoll_4k_1960_x_800_kopie.jpg

Der Viewsonic VP2768a-4K ist Pantone-zertifiziert.
Der Viewsonic VP2768a-4K ist Pantone-zertifiziert.
Bild: Viewsonic

Viewsonic bringt 4K-Monitore mit 27 und 32 Zoll

10.09.2021

In hoher Schlagzahl stellt Viewsonic neue kalibrierte Bildbearbeitungsmonitore mit Pantone-Validierung vor. Die neuen Modelle VP2768a-4K und VP3268a-4K erreichen 4K-Auflösung.

Nach den im August vorgestellten preiswerten Modellen VP2756-2K (27 Zoll, WQHD-Auflösung ca. 430 Euro) und VP2756-4K (27 Zoll, 4K-Auflösung, ca. 590 Euro) kommen nun also die teureren 4K-Monitore VP2768a-4K (27 Zoll, ca. 800 Euro) und VP3268a-4K (32 Zoll, ca. 1150 Euro) auf den Markt. Beide sind mit einem „SuperClear AH-IPS“-Panel ausgestattet, das 3840 x 2160 Pixel auflöst sowie laut Datenblatt einen Kontrast von 1300:1 und eine Helligkeit von 350 cd/qm erreicht. Die Monitor decken 100 % sRGB ab und sind Pantone-validiert. Eine 14-Bit-3D-Look-up-Table ermöglicht die Darstellung von 4,39 Mrd. Farben, welche das Panel mit Betrachtungswinkeln von bis zu 178 Grad darstellt. Die Monitore sind werkseitig kalibriert und sollen einen Delta E- Wert < 2 erzielen. Eine nachträgliche Hardware-Kalibrierung ist ebenfalls möglich.

vp2768a-4k_lf04_pc.jpg

Die beiden neuen Monitore lassen sich auch in der Pivot-Position betreiben.

Die beiden neuen Monitore lassen sich auch in der Pivot-Position betreiben.

Bild: Viewsonic

Anschlussvielfalt

Ein integriertes USB-Hub sowie der RJ45 Gbit-LAN-Anschluss machen die Displays zu Docking-Zentralen. Weitere Anschlüsse: USB-Typ C, DisplayPort 1.4 und zweimal HDMI 2.2. Der USB-Typ-C-Anschluss bietet eine Ladekapazität von 90 Watt, während der HDCP 2.2-Contentschutz für alle Ports verhanden ist. Das USB-Hub in der Version 3.2 bietet zudem eine Ausgangsleistung von 1 x 5V/900 mA und 1 x 5V/2.1A. Ein nur mit dem USB-C Kabel am Monitor angeschlossenes Notebook wird so mit ausreichend Strom versorgt, Bild und Ton werden wiedergegeben und die an den USB-C-Ports des Monitors angeschlossenen Peripheriegeräte werden zum Notebook durchgeschliffen. Der 32 Zoll große Monitor bietet zusätzlich 5-Watt-Stereolautsprecher, der VP2768a-4K hat lediglich einen 3,5-mm-Audio-Ausgang.

Modus für Menschen mit Farbsehschwäche

Um die Augen zu schonen und auch bei langem Arbeiten nicht zu überlasten, kommen ein Blaulichtfilter sowie die Flicker-Free-Technologie für flimmerfreie Bilder zum Einsatz. Ein ergonomisches Arbeiten gewährleistet die Höhenverstellbarkeit (120 mm) sowie die Möglichkeit, den Monitor zu schwenken, zu rotieren (bidirektionaler Auto-Pivot) und zu neigen. Des weiteren sind sie mit einem Modus für Menschen mit einer Farbsehschwäche ausgestattet.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.