Mittleres Weitwinkel: Irix Cine T1,5/30 mm

Für viele Anschlüsse
08.09.2021

Als fünftes Objektiv in seiner Cine-Linie hat Irix das Cine T1,5/30 mm vorgestellt.

irix_30mm_t1.5_cine_lens_02.png

Irix Cine 30mm T1.5, Irix Cine T1,5/30 mm ,  Objektiv, Autofokus, Manuellfokus, 2021, Cine, Manuellfokus, Video, Film, Weitwinkel, lens, Arri PL, Canon RF und EF, Leica L, MFT, Nikon Z, Sony E

Das Irix Cine T1,5/30 mm kommt in vielen Anschlüssen.

© Irix

Das neue Vollformatobjektiv Irix Cine T1,5/30 mm besitzt eine Ultra HD 8K-Auflösung und einen mittelweiten Bildwinkel, der an einem APS-C-Sensor zu einem Bildwinkel eines Normalobjektivs wird. Die Neuheit mit manueller Fokussierung soll praktisch keinen Fokusatem aufweisen (unter 1,5 Grad im gesamten Bereich von 0,3 m bis unendlich). Die kreisförmige, 11-Lamellen-Blendenkonstruktion sorgt für eine angenehme Hintergrundunschärfe und eine stufenlose Einstellung im Bereich von T1,5 bis T16.
Das Gehäuse besteht aus einer leichten und abgedichteten Aluminium-Magnesium-Legierung, wie bei der Blackstone-Reihe der Fotoobjektive und der Cine-Linie üblich. Dank des geringen Gewichts kann das 30 mm sowohl an kleineren Kameras mit Handheld-Rigs oder Stabilisatoren als auch mit professioneller Ausrüstung verwendet werden. Alle Irix Cine-Objektive sind mit einem Objektivstützfuß ausgestattet, um eine bessere Stabilisierung und mehr Komfort bei der Arbeit mit Follow-Focus-Systemen zu ermöglichen. Je nach Bedarf kann dieser Stützfuß am unteren oder oberen Teil des Objektivs angebracht werden.

irix_30_mm_cine_on_location_4.jpg

Irix Cine 30mm T1.5, Irix Cine T1,5/30 mm ,  Objektiv, Autofokus, Manuellfokus, 2021, Cine, Manuellfokus, Video, Film, Weitwinkel, lens, Arri PL, Canon RF und EF, Leica L, MFT, Nikon Z, Sony E

Das Irix Cine T1,5/30 mm in einer Aufnahmeeinheit.

© Irix

Das Cine T1,5/30 mm hat ein 86-mm-Frontfiltergewinde und einen Mod 0,8 M-Ring, der die Kompatibilität mit viel Zubehör gewährleistet. Hinzu kommt das Magnetic Mount System, das den Anschluss von Zubehör wie magnetischen Filtern aus der Irix Edge-Reihe oder einer Streulichtblende (nicht im Lieferumfang enthalten) ermöglicht. Diese Lösung gewährleistet einen schnellen und sicheren Austausch des Zubehörs an der Vorderseite des Objektivs, ohne dass zusätzliche Elemente erforderlich sind. Die eingravierten Markierungen auf dem Objektiv sind mit UV-reaktiver Farbe gefüllt, was das Handling bei schwierigen Lichtverhältnissen einfacher macht.

irix_30mm_t1.5_cine_lens_03.png

Irix Cine 30mm T1.5, Irix Cine T1,5/30 mm ,  Objektiv, Autofokus, Manuellfokus, 2021, Cine, Manuellfokus, Video, Film, Weitwinkel, lens, Arri PL, Canon RF und EF, Leica L, MFT, Nikon Z, Sony E

Über das Magnetic Mount System lässt sich beispielsweise eine Streulichtblende sehr leicht anbringen.

© Irix

In den nächsten Wochen wird das Irix Cine T1,5/30 mm mit Anschlüssen für Arri PL, Canon RF und EF, Leica L, Micro Four Thirds, Nikon Z und Sony E erhältlich sein. Vorbestellungen sind bei ausgewählten Händlern und im Irix Online Store bereits möglich. Der Preis liegt bei 1195 Euro und bei 1295 Euro für die PL-Version.

Technische Daten

Irix Cine T1,5/30 mm

Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 30 mm
Öffnungsverhältnis: f/1,5
Kleinste Blende: f/16
Optischer Aufbau: 13 Linsen in 11 Gruppen
Blendenlamellen: 11
Mindestentfernung: 0,34 m
Filtergröße: Ø 86 mm
Durchmesser x Länge: 97 x (99-135) mm
Gewicht: 1130--1227 g
Sonstiges: Stativfuß, Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
Bajonett-Anschlüsse: Arri PL, Canon RF und EF, Leica L, MFT, Nikon Z, Sony E
Preis: ca. 1195 Euro (PL: 1295 Euro)

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Redakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen weiteren Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.