leica_xiaomi_1960_x_800_kopie.jpg

Gruppenbild: Manager von Leica und Xiaomi
Gruppenbild v.l.n.r.: Andreas Mohrland, Head of Development, Engineering and Imaging Pipeline Leica Camera AG, Marius Eschweiler, Vice President Business Unit Mobile Leica Camera AG, Matthias Harsch, CEO Leica Camera AG, Owen Ou, GM of Xiaomi Western Europe, Imène Tarchouna, Head of Camera Department Xiaomi France R & D Center, Doris Pan, Head of Regional Marketing, Xiaomi Western Europe, CJ Wang, Regional Marketing Manager, Xiaomi Western Europe, Violet Zhang, Marketing Manager, Xiaomi Germany
Bild: Leica Camera AG

Leica Camera AG und Xiaomi kündigen Partnerschaft an

Flaggschiff geplant
23.05.2022

Die Leica Camera AG baut baut ihre Kooperationen aus. Nach Huawei und Sharp arbeitet das Unternehmen aus Wetzlar nun bei Smartphones auch mit Xiaomi zusammen. Das erste Gerät soll im Juli auf den Markt kommen.

Die Zusammenarbeit mit Huawei hatte Leica 2016 verkündet. Zuletzt waren noch die Kameras des Huawei P50 Pro mit dem Leica-Schriftzug versehen. Zwischenzeitlich kam es außerdem zu einer Zusammenarbeit mit Sharp: In Japan ist sowohl das Aquos R6 mit Leica-Kamera erhältlich, als auch das Leitz Phone 1, das auf dem Aquos basiert.

xiaomi_11_white.jpg

Das Mi 11 Ultra ist eins der aktuellen Flaggschiff-Smartphones von Xiaomi.

Das Mi 11 Ultra ist eins der aktuellen Flaggschiff-Smartphones von Xiaomi.

Bild: Xiaomi

Erstes Leica-Xiaomi-Smartphone kommt im Juli

Nun kommt als neuer Partner also Xiaomi dazu, die aktuelle Nummer drei auf dem Smartphone-Markt. „Xiaomi und Leica teilen dieselbe Vision im mobile imaging Segment. Beide Unternehmen sind bestrebt, die optische Leistung und das fotografische Erlebnis im Zeitalter der mobilen Bildgebung durch technologische Durchbrüche und ästhetische Bestrebungen kontinuierlich zu erweitern“, lässt Leica in einer Pressemitteilung wissen. Lei Jun, Gründer, Vorsitzender und CEO der Xiaomi Group ergänzt: „Diese Kooperation wird die Bildbearbeitungsstrategie von Xiaomi deutlich voranbringen. Im Rahmen der Zusammenarbeit vom optischen Design bis zur Abstimmung der ästhetischen Ausrichtung wurden die innovativen Technologien, Produktphilosophien und Bildbearbeitungspräferenzen beider Parteien in beispielloser Gründlichkeit miteinander fusioniert.“

Geplant ist, im Juli das erste gemeinsam entwickelte Smartphone-Flaggschiff auf den Markt zu bringen. „Das erste gemeinsam entwickelte Flagship-Smartphone wird die Innovationskraft beider Unternehmen verdeutlichen“ sagt Matthias Harsch, CEO der Leica Camera AG. „Unsere Kundinnen und Kunden dürfen sich auf ein Smartphone mit einem Kameramodul freuen, das ihnen eine außergewöhnliche Bildqualität, den klassischen Leica Image Look und uneingeschränkte Kreativität bietet.“

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Journalist und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.