canon_rf_lenses_2_1960_x_800_kopie.jpg

RF 2,8/16 mm und RF 5,6-8/100- 400 mm IS USM
Canon RF 2,8/16 mm und RF 5,6-8/100- 400 mm IS USM
Bilder: Canon

Canon bringt preiswerte Objektive RF 16 mm und 100-400 mm IS USM

Ab Oktober erhältlich
14.09.2021

Neben der Profikamera EOS R3 hat Canon heute auch zwei preiswerte Vollformat-Objektive vorgestellt: das RF 2,8/16 mm und das RF 5,6-8/100-400 mm IS USM.

rf_100-400mm_f5.6-8_is_usm_side_extended3.jpg

RF 5,6-8/100-400 mm IS USM

Canon RF 5,6-8/100-400 mm IS USM mit vollem Auszug.

Bild: Canon

Das RF 2,8/16 mm STM ist ab Oktober für ca. 340 Euro erhältlich und äußerst kompakt – laut Canon ist es das kleinste und leichteste (165 Gramm) Superweitwinkel für das Vollformat. Es ist eine gute Ergänzung zum Standardzoom für alle, die nicht in deutlich teurere Superweitwinkelzooms investieren wollen. Gut geeignet ist es auch für 4K-Videoaufnahmen mit der EOS R und EOS RP, die bei 4K mit Crop aufzeichnen – aus den 16 mm werden dann kleinbildäquivalente 25,6 mm. Die Naheinstellgrenze liegt bei 13 cm, die Vergrößerung bei 0,26x.

Leichtes Telezoom 

Ebenfalls vergleichsweise günstig – ca. 730 Euro – ist das Telezoom RF 5,6-8/100-400 mm IS USM. Es ist laut Hersteller das leichteste seiner Brennweitenklasse (635 Gramm). Der Bildstabilisator soll 5,5 Blendenstufe kompensieren, in Kombination mit dem IBIS der neueren Canon-Kameras 6 Stufen. Beim Einsatz eines RF-Extenders bleibt der Autofokus erhalten.

Der Autofokus wird von einem Nano-USM-Motor angetrieben. Die Naheinstellgrenze liegt bei 88 cm (200 mm) und 120 cm (400 mm). Bei 400 mm wird die maximale Vergrößerung von 0,41x und ein Abbildungsmaßstab von 1:2,4 erreicht. Der Objektiv-Steuerring ermöglicht die Steuerung von Av-, Tv-, Belichtungs- und ISO-Einstellungen oder weiteren Funktionen in Abhängigkeit von der Kamera.

Technische Daten zum   RF 2,8/16 mm STM


Optik / Technische Daten
KB-Vollformat-Äquivalentbrennweite (mm)
16mm
Bildwinkel (hor., vert., diag.)
98°, 74°10, 108°10
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen)
9/7
Anzahl der Blendenlamellen
7
Kleinste Blende
22
Naheinstellgrenze (ca. m)
0,13
Größter Abbildungsmaßstab (ca.)
0,26
Abstandsinformation
Ja
AF-Motor
STM
Zubehör
Objektivdeckel
Streulichtblende
Objektivkoffer/-tasche
Objektivrückdeckel
Objektivrückdeckel RF
Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF12 II
Nicht kompatibel
Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF25 II
Nicht kompatibel
Kompatibilität mit Extender
Nicht kompatibel
Allgemeine Angaben
Filterdurchmesser (ca. mm)
Max. Durchmesser x Länge (ca. mm)
Gewicht (ca. g)
Ca. 165 g

 

Technische Daten zum RF 5,6-8/100-400 mm IS USM


Optik / Technische Daten
Bildgröße
Vollformat
Bildwinkel (hor., vert., diag.)
20° - 5° 10',
14° - 3° 30',
24° - 6° 10',
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen)
12/9
Speziallinsen
1x UD, 1 x asphärische PMo-Linse
Anzahl der Blendenlamellen
9
Kleinste Blende
32 @ 100mm / 45 @ 400mm
Naheinstellgrenze (ca. m)
Größter Abbildungsmaßstab (ca.)
Steuerring
Ja
Abstandsinformation
Ja
Bildstabilisator
Bildstabilisierung IBIS x OIS
AF-Motor
Nano USM
Vergütungen
Super Spectra
Fluor
Nein
Zubehör
Objektivdeckel
E-67 II
Streulichtblende
Objektivkoffer/-tasche
Objektivrückdeckel
Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Journalist und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.