sony_cfexpress_1960_x_800.jpg

Sony CFexpress G Tough
Sony CFexpress G Tough
Bild: Sony

Sony bringt CFexpress-Speicherkarten

Ab Frühsommer erhältlich
28.02.2019

Nach Delkin und ProGrade Digital hat nun auch Sony die Produktion von CFexpresss-Speicherkarten angekündigt. Die mit dem Zusatz Tough versehenen Medien aus der G-Serie sollen besonders robust und schnell sein. Ein passendes Lesegerät ist ebenfalls im Angebot.

ceb-g128_sym.jpg

Sony CFexpress G Tough

Die Sony CFexpress-Karten werden an dem Frühsommer mit 128, 256 und 512 Gigabyte verkauft.

BIld: Sony

CFexpress-Speicherkarten vom Typ B haben den gleichen Formfaktor wie XQD-Karten, die in einigen Kameras von Nikon und Panasonic genutzt werden. Beide Kamerahersteller haben Firmware-Updates angekündigt, die die Kompatibilität für die neuen, besonders schnellen Speicherkarten herstellen sollen. Nikon für die Z 7, Z 6, D850 und D500 und Panasonic für die S1 und S1R.

Während die schnellsten XQD-Karten zur Zeit Schreibgeschwindigkeiten von 440 MB/s erreichen (SD-Karten 300 MB/s), soll die neue Sony CFExpress-Karte von Sony 1480 MB/s schaffen, also mehr als das Dreifache. Die Lesegeschwindigkeit liegt laut Hersteller sogar bei 1700 MB/s.

Ein weiteres Merkmal ist die hohe Robustheit. Laut Sony hält die Karte einer Kraft von 70 Newton stand. Außerdem ist sie temperaturbeständig, unempfindlich gegen Röntgenstrahlung, antistatisch und verfügt über einen UV-Schutz. Sie soll in den Kapazitäten 128, 256 und 512 Gigabyte erhältlich sein; der Preis steht noch nicht fest.

mrw-g1.jpg

Sony MRW-G1

Das Sony MRW-G1 liest neben CFexpress auch XQD.

Bild: Sony

Lesegerät MRW-G1

Parallel zu den Speicherkarten bietet Sony auch das neue Lesegerät MRW-G1 an, das neben CFexpress- auch XQD-Karten liest. Zwei passende Software-Tools gibt es als kostenlosen Download: Media Scan Utility informiert über den Zustand der Karte. Memory Card File Rescue stellt versehentlich gelöschte Dateien (JPEG, Raw, Videos) wieder hier. Auch der Preis des Lesegeräts steht noch nicht fest.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.