Sony Alpha 1: Flaggschiff mit 50 MP und 30 Bildern/s

Ab März für ca. 7300 Euro erhältlich
26.01.2021

Neue Maßstäbe für Vollformatkameras setzt Sony mit der Alpha 1. Trotz der sehr hohen Sensorauflösung von 50 Megapixeln schießt sie Serien mit bis zu 30 Bildern/s. Videos gelingen mit 8K-Auflösung, das Blitzen erstmals mit elektronischem Verschluss.

Das Herzstück der Kamera ist der neue Exmor-RS-Bildsensor. Der rückseitig belichtete 50,1-MP-CMOS bringt für einen schnellen Ausleseprozess integrierten Speicher mit (Stacked-Bauweise) und wird von dem ebenfalls neuen BIONZ-XR-Bildprozessor unterstützt der acht Mal schneller sein soll als die bisherigen BIONZ-X-Prozessoren. So gelingen trotz der sehr hohen Auflösung, Serien mit 30 Bildern/s und elektronischem Verschluss – laut Sony mit bis zu 155 komprimierten Raws in Folge. Mit mechanischem Verschluss sind 10 Bilder/s möglich.

sony_a1_top-large.jpg

Sony Alpha 1, Sony A1,   spiegellose Systemkamera, Vollformat,

Die Oberseite ähnelt weitgehend den Alpha-9-Modellen.

© Sony

Vermutlich wird man den mechanischen Verschluss aber kaum noch benötigen, denn Sony gibt an, den Rolling-Shutter-Effekt deutlich reduziert zu haben und eine Anti-Flicker-Einstellung zur Verfügung zu stellen, die sowohl mit dem mechanischen als auch den elektronischem Verschluss funktioniert. Damit sollte es kaum noch zu Streifenbildungen („Banding“) kommen. Wie schnell der Sensor ausgelesen wird, zeigt auch, das erstmals das Blitzen mit E-Verschluss und einer Synchronzeit von 1/200 s möglich ist. Die Synchronzeit mit mechanischem Verschluss hat Sony auf 1/400 s verbessert. Die Verschlusszeiten ohne Blitz liegen bei 1/8000 s (mechanisch) und 1/32.000 s (elektronisch).

sony_a1_tilt_low-large.jpg

Sony Alpha 1, Sony A1,   spiegellose Systemkamera, Vollformat,

Das Display ist kippbar, der Sucher löst 9,44 Millionen Bildpunkte auf.

© Sony

Sony mit Rekord-Sucher

Neue Maßstäbe setzt auch der elektronische OLED-Sucher: Er löst 9,44 Millionen Punkte auf und hat eine Vergrößerung von 0,9x. Die Bildwiederholrate liegt bei 250 fps und auch im schnellen Serienmodus gibt es keine Dunkelphase. Der Touch-Monitor nimmt sich dagegen eher bescheiden aus. Er hat nach wie vor eine Diagonale von 3,0 Zoll und eine Auflösung von 1,44 Millionen Punkte. Anders als bei der Alpha 7S III ist er nicht zur Seite ausklappbar, sondern nur nach unten und oben kippbar. Übernommen wurde dagegen das neue Menü-System.

Verbesserungen zeigen sich auch beim Autofokus. Das Hybrid-System nutzt 759 Messfelder mit Phasendetektion, die 92 % des Bildes abdecken. Die AF-Algorithmen werten das Bild 120 Mal in der Sekunde aus und sollen 30 % schneller sein als bisher. Davon profitiert das Real-time-Tracking und der Real-time Augen-Autofokus für Menschen und Tiere, der erstmals auch die Augen von Vögeln erkennt.

Bildqualität  der Alpha 1

sony_a1_terminal-large.jpg

Sony Alpha 1, Sony A1,   spiegellose Systemkamera, Vollformat,

Die Sony Alpha 1 bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten.

© Sony

Sony verspricht einen Belichtungsumfang von mehr als 15 Blendenstufen. Die Sensorauflösung lässt sich bei statischen Motiven per „Pixel Shift Multi Shooting“ erhöhen. So nimmt die Kamera 796,2 Millionen Pixel auf, die am Rechner mit der Software "Imaging Edge Desktop" zu einem Bild mit 199 Millionen Pixeln verrechnet werden. Der Pixelshift-Modus macht sich den beweglich gelagerten Sensor zu Nutze, der natürlich auch eine Bildstabilisierung ermöglicht – und zwar auf fünf Achsen und mit bis zu 5,5 Blendenstufen.

Auch die Dateiformate hat Sony erweitert. Neu sind das verlustfrei komprimierte Raw, ein „JPEG Light“ und das aus der Alpha 7S III bekannte HEIFF mit 10 Bit Farbtiefe.

Sonys 8K-Premiere

Nach der Canon EOS R5 ist die Alpha 1 die zweite Fotokamera, die Videos mit 8K-Auflösung aufnimmt und zwar mit 30p, 10 Bit, 4:2:0 Farbunterabtastung. Laut Sony sind längere Clips als bei Canon möglich, nämlich bis zu 30 Minuten. 4K mit 60p wird aus im Super35-Modus aus 5,8K gewonnen. Profifunktionen wie S-Log3, S-Gamut3, S-Cinetone und die Raw-Ausgabe per HDMI mit 16 Bit (kein 8K) sind ebenfalls an Bord. Der Zubehörschuh unterstützt die rein digitale Übertragung von Audio-Signalen des ECM-B1M-Mikrofons.

Zum Speichern von Foto und Video stehen zwei Laufwerke zur Verfügung, die sowohl SD-Karten als auch die kleinen und schnelleren CFexpress Typ-A-Karten aufnehmen. Die USB-C-Schnittstelle dient auch zur Stromversorgung mit Dauerbetrieb. Der NP-FZ1000-Akku liefert Strom für 430 Aufnahmen (Sucher) oder 530 Aufnahmen (Monitor). Verlängern lässt sich die Akkulaufzeit mit dem optionalen Batteriegriff VG-C4ECM. Verbessert hat Sony auch die Konnektivität. So kommuniziert das WLAN mit zwei Antennen auf 2,4 oder 5 Ghz, die Übertragung auf einen FTP-Server soll drei Mal schneller sein als bei der Alpha 9 II und per Kabel gelangen die Daten über 1000BASE-T-LAN ins Netz.

> Sony Alpha 1 in der fotoMAGZIN-Kameradatenbank

Technische Daten zur Sony Alpha 1


Objektiv
OBJEKTIVHALTERUNG
E-Mount
 
 
Bildsensor
BILDSEITENVERHÄLTNIS
3:2
ANZAHL DER PIXEL (EFFEKTIV)
Ca. 50,1 Megapixel
ANZAHL DER PIXEL (GESAMT)
Ca. 50,5 Megapixel
SENSORTYP
Exmor RS CMOS-35-mm-Vollformatsensor (35,9 mm x 24,0 mm)
ANTI-STAUBSYSTEM
Ja (optischer Filter mit Beschichtung zum Schutz vor Aufladung und Ultraschall-Vibrationsmechanismus)
 
 
Aufnahme (Foto)
AUFNAHMEFORMAT
JPEG-kompatibel (DCF Version 2.0, Exif Version 2.32, MPF Baseline-kompatibel), HEIF (MPEG-A MIAF-kompatibel), RAW (kompatibel mit dem Sony ARW 4.0 Format)
BILDGRÖSSE (PIXEL) [3:2
35-mm-Vollformat L: 8.640 x 5.760 (49,7 MP), M: 5.616 x 3.744 (21 MP), S: 4.320 x 2.880 (12,4 MP), APS-C M: 5.616 x 3.744 (21 MP), S: 4.320 x 2.880 (12,4 MP)
BILDGRÖSSE (PIXEL) [4:3] 
35-mm-Vollformat L: 7.680 x 5.760 (44,2 MP), M: 4.992 x 3.744 (18,6 MP), S: 3.840 x 2.880 (11 MP) APS-C M: 4.992 x 3.744 (18,6 MP), S: 3.840 x 2.880 (11 MP)
BILDGRÖSSE (PIXEL) [16:9
35-mm-Vollformat L: 8.760 x 4.864 (42 MP), M: 5.616 x 3.160 (17,7 MP), S: 4.320 x 2.432 (10,5 MP), APS-C M: 5.616 x 3.160 (17,7 MP), S: 4.320 x 2.432 (10,5 MP)
BILDGRÖSSE (PIXEL) [1:1] 
35-mm-Vollformat L: 5.760 x 5.760 (33 MP), M: 3.744 x 3.744 (14 MP), S: 2.880 x 2.880 (8,2 MP), APS-C M: 3.744 x 3.744 (14 MP), S: 2.880 x 2.880 (8,2 MP)
BILDQUALITÄTSMODI
RAW (komprimiert/verlustfrei komprimiert/unkomprimiert), JPEG (extrafein/fein/Standard/Light), HEIF (4:2:0/4:2:2) (extrafein/fein/Standard/Light)
BILDEFFEKTE
KREATIVES DESIGN
BILDPROFIL
Ja (Aus/PP1-PP11) Parameter: Schwarzpegel, Gamma (Film, Foto, S-Cinetone, Cine1–4, ITU709, ITU709 (800 %), S-Log2, S-Log3, HLG, HLG1–3), Schwarzgamma, Knie, Farbmodus, Sättigung, Farbphasenanlage, Farbtiefe, Details, Kopieren, Zurücksetzen
KREATIVER LOOK
ST, PT, NT, VV, VV2, FL, IN, SH, BW, SE, Benutzerdefiniert (1-6)
FUNKTIONEN DES DYNAMIKBEREICHS
Aus, Optimierer für den Dynamikbereich
FARBUMFANG
sRGB-Standard (mit sYCC-Skala), Adobe RGB-Standard und Rec. ITU-R BT.2100-Standard (BT.2020-Skala).2
14BIT RAW
Ja
 
 
Aufnahme (Video)
AUFNAHMEFORMAT
XAVC S, XAVC HS
VIDEOKOMPRIMIERUNG
XAVC S: MPEG-4 AVC/H.264, XAVC HS: MPEG-H HEVC/H.265
AUDIOAUFNAHMEFORMAT
LPCM 2 Kanäle (48 kHz 16 Bit), LPCM 2 Kanäle (48 kHz 24 Bit)3, LPCM 4 Kanäle (48 kHz 24 Bit)3, MPEG-4 AAC-LC 2 Kanäle 4
FARBUMFANG
Aufnahmemodus kompatibel mit ITU-R BT.2100-Standard (BT.2020-Skala)5
BILDEFFEKTE
KREATIVES DESIGN
BILDPROFIL
Ja (Aus/PP1-PP11) Parameter: Schwarzpegel, Gamma (Film, Foto, S-Cinetone, Cine1–4, ITU709, ITU709 (800 %), S-Log2, S-Log3, HLG, HLG1–3), Schwarzgamma, Knie, Farbmodus, Sättigung, Farbphasenanlage, Farbtiefe, Details, Kopieren, Zurücksetzen
KREATIVER LOOK
ST, PT, NT, VV, VV2, FL, IN, SH, BW, SE, Benutzerdefiniert (1-6)
FILMAUFNAHME-SYSTEM (XAVC HS 8K)
7.680 x 4.320 (4:2:0, 10 Bit, NTSC) (ca.): 30p (400 Mbit/s/200 Mbit/s), 24p (400 Mbit/s/200 Mbit/s), 7.680 x 4.320 (4:2:0, 10 Bit, PAL) (ca.): 25p (400 Mbit/s/200 Mbit/s)
FILMAUFNAHME-SYSTEM (XAVC HS 4K)
3.840 x 2.160 (4:2:0, 10 Bit, NTSC) (Ca.): 120p (200 Mbit/s), 60p (150 Mbit/s/ 75 Mbit/s/ 45 Mbit/s), 24p (100 Mbit/s/ 50 Mbit/s/ 30 Mbit/s); 3.840 x 2.160 (4:2:0, 10 Bit, PAL) (Ca.): 100p (200 Mbit/s), 50p (150 Mbit/s/ 75 Mbit/s/ 45 Mbit/s), 3.840 x 2.160 (4:2:2, 10 Bit, NTSC) (Ca.): 120p (280 Mbit/s), 60p (200 Mbit/s/ 100 Mbit/s), 24p (100 Mbit/s/ 50 Mbit/s); 3.840 x 2.160 (4:2:2, 10 Bit, PAL) (Ca.): 100p (280 Mbit/s), 50p (200 Mbit/s/ 100 Mbit/s)
FILMAUFNAHME-SYSTEM (XAVC S 4K)
3.840 x 2.160 (4:2:0, 8 Bit, NTSC) (Ca.): 120p (200 Mbit/s), 60p (150 Mbit/s), 30p (100 Mbit/s/ 60 Mbit/s), 24p (100 Mbit/s/ 60 Mbit/s); 3.840 x 2.160 (4:2:0, 8 Bit, PAL) (Ca.): 100p (200 Mbit/s), 50p (150 Mbit/s), 25p (100 Mbit/s/ 60 Mbit/s); 3.840 x 2.160 (4:2:2, 10 Bit, NTSC) (Ca.): 120p (280 Mbit/s), 60p (200 Mbit/s), 30p (140 Mbit/s), 24p (100 Mbit/s); 3.840 x 2.160 (4:2:2, 10 Bit, PAL) (Ca.): 100p (280 Mbit/s), 50p (200 Mbit/s), 25p (140 Mbit/s)
FILMAUFNAHME-SYSTEM (XAVC S HD)
1.920 x 1.080 (4:2:0, 8 Bit, NTSC) (Ca.): 120p (100 Mbit/s/ 60 Mbit/s), 60p (50 Mbit/s/ 25 Mbit/s), 30p (50 Mbit/s/ 16 Mbit/s), 24p (50 Mbit/s); 1.920 x 1.080 (4:2:0, 8 Bit, PAL) (Ca.): 100p (100 Mbit/s/ 60 Mbit/s), 50p (50 Mbit/s/ 25 Mbit/s), 25p (50 Mbit/s/ 16 Mbit/s); 1.920 x 1.080 (4:2:2, 10 Bit, NTSC) (Ca.): 60p (50 Mbit/s), 30p (50 Mbit/s), 24p (50 Mbit/s); 1.920 x 1.080 (4:2:2, 10 Bit, PAL) (Ca.): 50p (50 Mbit/s), 25p (50 Mbit/s)
FILMAUFNAHME-SYSTEM (XAVC S-I 4K)
3.840 x 2.160 (4:2:2, 10 Bit, NTSC) (Ca.): 60p (600 Mbit/s), 30p (300 Mbit/s), 24p (240 Mbit/s); 3.840 x 2.160 (4:2:2, 10 Bit, PAL) (Ca.): 50p (500 Mbit/s), 25p (250 Mbit/s)
FILMAUFNAHME-SYSTEM (XAVC S-I HD)
1.920 x 1.080 (4:2:2, 10 Bit, NTSC) (Ca.): 60p (222 Mbit/s), 30p (111 Mbit/s), 24p (89 Mbit/s); 1.920 x 1.080 (4:2:2, 10 Bit, PAL) (Ca.): 50p (185 Mbit/s), 25p (93 Mbit/s)
ZEITLUPE UND ZEITRAFFER (BILDWIEDERHOLRATE AUFNAHME) 
NTSC-Modus: 1, 2, 4, 8, 15, 30, 60, 120, 240 BpS67, PAL-Modus: 1, 2, 3, 6, 12, 25, 50, 100, 200 BpS67
VIDEOFUNKTIONEN
Audiopegelanzeige, Audioaufnahmefunktion, PAL/NTSC-Auswahl, Proxyaufnahme (1.280 x 720 (6 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (9 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (16 Mbit/s)), TC/UB, Auto Slow Shutter, Gamma Display Assist, RAW-Ausgabe (HDMI)
 
 
Aufnahmesystem
LINK MIT SPEICHERINFORMATION VOM SMARTPHONE
Ja
SPEICHERMEDIEN
SD-Speicherkarte, SDHC-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I/II), SDXC-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I/II), CFexpress-Speicherkarte Typ A
SPEICHERKARTENSTECKPLATZ
STECKPLATZ1: Mehrere Steckplätze für SD-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I/II)/CFexpress-Speicherkarte Typ A, STECKPLATZ2: Mehrere Steckplätze für SD-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I/II)/CFexpress-Speicherkarte Typ A
AUFNAHMEMODUS AUF ZWEI SPEICHERKARTEN
Simulierte Aufnahme, Sortieren, Automatische Umschaltung Medien, Kopieren
 
 
Rauschunterdrückung
RAUSCHUNTERDRÜCKUNG
Rauschunterdrückung bei langer Belichtungszeit: Ein/Aus, verfügbar bei Verschlusszeiten von mehr als 1 Sekunde, Rauschunterdrückung bei hohen ISO-Werten: Normal/Niedrig/Aus
 
 
Weißabgleich
WEISSABGLEICH-MODI
Auto/Tageslicht/Schatten/Bewölkt/Kunstlicht/Fluoreszierendes Licht/Blitz/Unterwasser/Farbtemperatur (2.500 bis 9.900 K) und Farbfilter/Benutzerdefiniert
VERSCHLUSS AWB-SPERRE 
Ja (Verschluss halb gedrückt/Serienaufnahme/Aus)
 
 
Fokus
FOKUSTYP
Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/ AF-Kontrastdetektion)
FOKUSSENSOR
Exmor RS CMOS-Sensor
MESSFELD
35-mm-Vollformat 759 Punkte (AF-Phasendetektion), APS-C-Modus mit FF-Objektiv: 759 Punkte (AF-Phasendetektion), mit APS-C-Objektiv: 575 Punkte (AF-Phasendetektion)/425 Punkte (AF-Kontrastdetektion)
EMPFINDLICHKEITSBEREICH DES AUTOFOKUS
Belichtungswert -4 bis 20 EV (entspricht ISO 100 mit F2.0-Objektiv)
FOKUSSIERMODUS
AF-S (Einzelbild-Autofokus), AF-C ( Kontinuierlicher AF), DMF (Direct Manual Focus), Manueller Fokus
FOKUSFELD
Weitwinkel/Zone/Mittenbetont/Flexibler Spot/Erweiterter flexibler Spot/Tracking
AF MIT AUGENERKENNUNG
Fotos: Mensch (Auswahl rechtes/linkes Auge)/Tier (Auswahl rechtes/linkes Auge)/Vogel, Video: Mensch (Auswahl rechtes/linkes Auge)
WEITERE FUNKTIONEN
Intelligente Steuerung, Fokussperre, AF-Tracking-Sensor (Foto), Empfindlichkeit für den AF-Motivwechsel (Video), AF-Übergangsgeschwindigkeit (Video), Neigung V/H AF-Bereich, AF-Bereichsspeicherung, Kreis Fokuspunkt
AUTOFOKUS-HILFSLICHT
Ja (mit integrierter LED)
REICHW. AUTOFOKUS-HILFSLICHT
Ca. 0,3–3,0 m (mit befestigtem FE 28–70 mm F3.5–5.6 OSS-Objektiv)
FOKUSTYP FÜR LA-EA3 (SEPARAT ERHÄLTLICH)
Phasendetektion
 
 
Belichtung
MESSTYP
1.200-Zonen-Bewertungsmessung
MESSSENSOR
Exmor RS CMOS-Sensor
MESSEMPFINDLICHKEIT
EV -3 bis EV 20 (entspricht ISO 100 mit befestigtem F2.0-Objektiv)
MESSMODUS
Multi-Segment, Mittenbetont, Spot, Spot Standard/Groß, Durchschn. Gesamtes Display, Highlight
BELICHTUNGSKOMPENSATION
+/-5,0 EV (EV Schritte von 1/3 und 1/2 wählbar) (mit Belichtungskorrekturrad: +/-3 EV (in EV Schritten von 1/3))
BELICHTUNGSREIHE
Belichtungsreihe: Serienaufnahme, Belichtungsreihe: Einzelaufnahme, 3/5/9 Bilder auswählbar. (Umgebungslicht, Blitzlicht)
AUTOMATISCHE BELICHTUNGSSPERRE
Sperre wird aktiviert, sobald der Auslöser zur Hälfte gedrückt wird. Über AE-Sperrtaste. (Ein/Aus/Auto)
BELICHTUNGSMODI
AUTO (iAuto), Programmierte AE (P), Blendenpriorität (A), Verschlusszeiten-Priorität (S), Manuell (M), Video (Programmierte AE (P)/Blendenpriorität (A)/Verschlusszeiten-Priorität (S)/Manuell (M)/Flexibler Belichtungsmodus), Zeitlupe und Zeitraffer (Programmierte AE (P)/Blendenpriorität (A)/Verschlusszeiten-Priorität (S)/ Manuell (M)/Flexibler Belichtungsmodus)
ISO-EMPFINDLICHKEIT (RECOMMENDED EXPOSURE INDEX, REI)
Fotos: ISO 100–32000 (ISO-Werte ab ISO 50 bis ISO 102400 im erweiterten ISO-Bereich), AUTO (ISO 100–12800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze), Videos: entspricht ISO 100–32.000, AUTO (ISO 100–12.800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze)
ANTI-FLIMMER-SYSTEM
Ja
MOTIVPROGRAMM
 
 
Sucher
SUCHERTYP
1,6 cm (0,64 Zoll) großer elektronischer Sucher (Farbe)
ANZAHL DER BILDPUNKTE
9 437 184 Bildpunkte
SICHTFELDABDECKUNG
100%
VERGRÖSSERUN
Ca. 0,90-fach (50-mm-Objektiv bei unendlich, -1 m-₁)
DIOPTRIENAUSGLEICH
-4,0 bis +3,0 m-₁
EYEPOINT
Ca. 25 mm vom Okular, 21 mm vom Okularrahmen bei -1 m-₁ (CIPA-Standard)
DISPLAY-FUNKTION
Histogramm, Anzeige der Bildanpassung in Echtzeit, Digitalanzeige, Aufteilungslinie, Fokusüberprüfung, Peaking MF, Zebra, Movie Marker, Emph-Anzeige während der Aufnahme
SUCHER-BILDWIEDERHOLRATE
STD 60 BpS/HI 120 BpS/HI+ 240 BpS8
 
 
LC-Display
TYP DES DISPLAYS
7,5 cm (3 Zoll) großes TFT
ANZAHL DER BILDPUNKTE
1.440.000 Bildpunkte
TOUCHSCREEN
Ja
HELLIGKEITSREGLER
Manuell (5 Stufen zwischen -2 und +2 ), Sonnenschein-Modus
VERSTELLBARER WINKEL
Ca. 107° nach oben, ca. 41° nach unten
FOKUSVERGRÖSSERUN
Ja, Fokusvergrößerung (35-mm-Vollformat: 4,2-fach/8,5-fach, APS-C: 2,7-fach/5,5-fach)
 
 
Weitere Funktionen
PLAYMEMORIES CAMERA APPS™
CLEAR IMAGE ZOOM
Fotoaufnahmen: ca. 2-fach, Videos: ca. 1,5-fach (4K), ca. 2-fach (HD)
DIGITALZOOM
Smart Zoom (Fotos):35-mm-Vollformat: M: ca. 1,5-fach; S: ca. 2-fach, APS-C: S: ca. 2-fach, digitaler Zoom (Fotos): 35-mm-Vollformat: L: ca. 4-fach, M: ca. 6,1-fach, S: ca. 8-fach, APS-C: M: ca. 4-fach, S: ca. 5,2-fach, digitaler Zoom (Video): 35-mm-Vollformat: ca. 4-fach, APS-C: ca. 4-fach
GESICHTSERKENNUNG
Gesichts-/Augenpriorität im AF-Modus, Gesichtspriorität im Multisegment-Messmodus, Regist. Gesichtspriorität
SELBSTAUSLÖSER FÜR SELFIES
SONSTIGE
Intervallaufnahmen, ISO AUTO Min. SS, Helligkeitssteuerung, Urheberrechtsangaben, Dateiname festlegen, Einstellungen speichern/importieren, Bedienhilfe, Videoleuchten-Modus, Zoomring drehen
 
 
Verschluss
TYP
Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss
AUSLÖSERTYP
Mechanische Verschlusssteuerung/elektronische Verschlusssteuerung
VERSCHLUSSZEIT
Fotos, Einzelaufnahme, Mechanischer Verschluss: 1/8.000 bis 30 Sek., Langzeit, AUTO: 1/32.000 bis 30 Sek., Langzeit, Elektronischer Verschluss: 1/32.000 bis 30 Sek., Fotos, Serienaufnahme, Mechanischer Verschluss: 1/8.000 bis 30 Sek., AUTO: 1/32.000 bis 1/2 Sek., Elektronischer Verschluss: 1/32.000 bis 1/2 Sek., Videos: 1/8.000 bis 1/4 (1/3 Stufen), bis zu 1/60 im AUTO-Modus (bis zu 1/30 im Auto Slow Shutter-Modus)
BLITZSYNCHRONISIERUNGS- GESCHWINDIGKEIT
(Mechanischer Verschluss), Blitz-Sync. Priorität) ist (EIN) oder (AUTO): 1/400 Sek. (35-mm-Vollformat), 1/500 Sek. (APS-C), (Blitz-Sync. Priorität) ist (AUS): 1/320 Sek. (35-mm-Vollformat), 1/400 Sek. (APS-C), (Elektrischer Verschluss), 1/200 Sek. (35-mm-Vollformat), 1/250 Sek. (APS-C)
ELEKTRONISCHER FRONT-VERSCHLUSSVORHANG
Ja
GERÄUSCHLOSE AUFNAHME
Ja (EIN/AUS)
 
 
Bildstabilisierung
TYP
Bildsensor-Shift-Mechanismus mit 5-Achsen-Kompensation (Kompensation ist abhängig von den Objektivspezifikationen)
KOMPENSATIONSEFFEKT
5,5 Stufen (Basierend auf CIPA-Standard. Nur Nicken/Gieren. Mit befestigtem Planar T* FE F1.4 ZA-50-mm-Objektiv. Langzeitbelichtung NR deaktiviert.)
 
 
Blitzsteuerung
TYP
LEITZAHL
BLITZBEREICH
STEUERUNG
TTL-Vorblitz
BLITZKOMPENSATION
Belichtungswert von +/-3,0 (umschaltbar zwischen 1/3- und 1/2-Schritten)
BLITZMODI
Blitz aus; Automatischer Blitz, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisierung, Synchronisierung auf 2. Vorhang, Rote-Augen-Korrektur (Ein/Aus wählbar), Kabellos9, High-Speed-Synchronisierung9
WIEDERHERSTELLUNGSZEIT
KOMP. MIT EXTERNEN BLITZGERÄTEN
Kompatibel mit α Blitzgeräten von Sony über Multi Interface-Zubehörschuh, Adapterschuh für mit selbstarretierendem Zubehörschuh kompatiblen Blitz befestigen.
BLITZBELICHTUNGSSPEICHERUNG
Ja
DRAHTLOSE STEUERUNG
Ja (Lichtsignal: verfügbar mit Aufhellblitz, Langzeitsynchronisierung, High-Speed-Synchronisierung/Funksignal: verfügbar mit Aufhellblitz, Synchronisierung auf 2. Vorhang, Langzeitsynchronisierung, High-Speed-Synchronisierung)
 
 
Serienaufnahme
SERIENAUFNAHMEMODI
Einzelaufnahme, Serienaufnahme (Hi+/Hi/Mid/Lo wählbar), Selbstauslöser, Selbstauslöser (Serienaufn.), Belichtungsreihe: Einzelaufnahme, Belichtungsreihe: Serie, Weißabgleich, DRO-Bracketing
KONTINUIERLICHE TREIBERGESCHWINDIGKEIT (CA. MAX.
AUTO/Elektronische Verschlusssteuerung: Serienaufnahme: Hi+: 30 Bilder pro Sekunde, Hi: 20 Bilder pro Sekunde, Mid: 15 Bilder pro Sekunde, Lo: 5 Bilder pro Sekunde 10111213, Mechanischer Verschluss: Serienaufnahme: Hi+: 10 Bilder pro Sekunde, Hi: 8 BpS, Mid 6 Bilder pro Sekunde, Lo: 3 BpS
ANZAHL DER AUFNEHMBAREN BILDER (CA.)
JPEG Extra Fine L: 182 Bilder, JPEG Fine L: 400 Bilder, JPEG Standard L: 400 Bilder, RAW: 238 Bilder, RAW und JPG: 192 Bilder, RAW (Verlustfreie Komprimierung): 96 Bilder, RAW (Verlustfreie Komprimierung) und JPG: 83 Bilder, RAW (Unkomprimiert): 82 Bilder, RAW (Unkomprimiert) und JPG: 78 Bilder
SELBSTAUSLÖSER
10 s Verzögerung/5 s Verzögerung/2 s Verzögerung/Serienaufnahmen-Selbstauslöser/Belichtungsreihen-Selbstauslöser
PIXEL SHIFT MULTI-AUFNAHMEN
Ja (4 Aufnahmen/16 Aufnahmen)2
 
 
Wiedergabe
FOTOAUFNAHMEN
Ja
MODI
Einfach (mit oder ohne Angabe der Aufnahmedaten, RGB-Histogramm und Angabe zu hellen/dunklen Stellen), Indexanzeige, Vergrößerter Anzeigemodus (L: 21,6-fach, M: 14,0-fach, S: 10,8-fach), Automatische Anzeige, Bildausrichtung, Ordnerauswahl (Datum/Foto/Video), Schützen, Bewertung, Anzeige als Gruppe
 
 
Schnittstellen
PC-SCHNITTSTELLE
Massenspeicher/MTP
MULTI-/MICRO-USB-ANSCHLUSS
Ja (kompatibel mit SuperSpeed USB 10 Gbit/s (USB 3.2))
BLUETOOTH®
Ja (Bluetooth Standard Ver. 5.0 (2,4-GHz-Band))
INTEGRIERTES WIRELESS LAN
Ja (kompatibel mit Wi-Fi, IEEE 802.11a/b/g/n/ac (2,4-GHz-/5-GHz-Band))1415
MULTI INTERFACE-ZUBEHÖRSCHUH
Ja (mit digitaler Audioschnittstelle)16
MIKROFONANSCHLUSS
Ja (3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse)
SYNCHRONISATIONSANSCHLUSS
Ja
KOPFHÖRERANSCHLUSS
Ja (3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse)
ANSCHLUSS FÜR HOCHFORMATGRIFF
Ja
LAN-ANSCHLUSS
Ja (1000BASE-T, 100BASE-TX, 10BASE-T)
FUNKTIONEN
FTP-Übertragungsfunktion (LAN, USB-Tethering, WLAN), Auf dem Smartphone anzeigen, Fernbedienung über Smartphone, NFC-One-Touch-Fernbedienung, PC-Fernbedienung, BRAVIA Sync (Steuerung für HDMI), PhotoTV HD
 
 
Audio
MIKROFON
Integriert, Stereo
LAUTSPRECHER
Integriert, Mono
 
 
Drucken
KOMPATIBLE STANDARDS
Exif Print, PRINT Image Matching III
 
 
Benutzerdefinierte Funktion
KAMERATYP
Benutzerdefinierte Tastenbelegung, programmierbare Einstellung (Gehäuse 3 Sets/Speicherkarte 4 Sets), Einstellungen für persönliche Drehradfunktion, persönliche Menüfunktion, Speicherung benutzerdefinierter Aufnahmeeinstellungen
 
 
Objektivkompensation
EINSTELLUNG
Randschattierung, Abbildungsfehler, Verzerrungen
 
 
Stromversorgung
MITGELIEFERTER AKKU
Ein Akkusatz NP-FZ100
AKKULAUFZEIT (FOTOS)
Ca. 430 Aufnahmen (Sucher) / ca. 530 Aufnahmen (LC-Display) (CIPA-Standard)
AKKULAUFZEIT (FILM, TATSÄCHLICHE AUFNAHME)
Ca. 90 min (Sucher)/ca. 95 min (LC-Display) (CIPA-Standard)
AKKULAUFZEIT (FILM, UNUNTERBROCHENE AUFNAHME)
Ca. 145 min (Sucher)/ca. 150 min (LC-Display) (CIPA-Standard)
INTERNE AKKULADUNG
Ja (verfügbar mit USB Type-C™ Anschluss; kompatibel mit Stromversorgung über USB)
STROMVERBRAUCH MIT SUCHER
Fotos: ca. 4,6 W (mit befestigtem FE 28–70 mm F3.5–5.6 OSS-Objektiv), Videos: ca. 6,8 W (mit befestigtem FE 28–70 mm F3.5–5.6 OSS-Objektiv)
STROMVERBRAUCH MIT LC-DISPLAY
Fotos: ca. 3,7 W (mit befestigtem FE 28–70 mm F3.5–5.6 OSS-Objektiv), Videos: ca. 6,6 W (mit befestigtem FE 28–70 mm F3.5–5.6 OSS-Objektiv)
STROMVERSORGUNG ÜBER USB
Ja (verfügbar mit USB Type-C™ Anschluss; kompatibel mit Stromversorgung über USB)
 
 
Sonstige
BETRIEBSTEMPERATUR
0–40 Grad C
 
 
Größe und Gewicht
GEWICHT (INKLUSIVE AKKU UND SPEICHERKARTE)
Ca. 737 g, ca. 1 lb 10,0 oz
ABMESSUNGEN (BXHXT)
Ca. 128,9 mm x 96,9 mm x 80,8 mm, ca. 128,9 mm x 96,9 mm x 69,7 mm (VOM GRIFF ZUM DISPLAY), ca. 5 1/8 x 3 7/8 x 3 1/4 Zoll, ca. 5 1/8 x 3 7/8 x 2 3/4 Zoll (VOM GRIFF ZUM DISPLAY)
Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Journalist und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.