SF-G Tough: Sony bringt robuste SD-Speicherkarten

Ab Oktober erhältlich
28.08.2018

Staub- und wasserdicht sowie biegfest sind die neue SD-Speicherkarten aus der schnellen SF-G-Serie.

sony_tough_sd_card.jpg

SF-G Tough

An der zweiten Kontaktreihe ist der UHS-II-Standard zu erkennen.

Bild: Sony

Die UHS-II-Karten aus der SF-G-Serie erreichen eine Schreibgeschwindigkeit von 299 MB/s und eine Lesegeschwindigkeit von 300 MB/s und gehören damit zu den schnellsten SD-Karten auf dem Markt. Für Videoaufnahmen wird der V90-Standard unterstützt.

Besonders ist aber die Robustheit: Laut Hersteller sind die Karten bis 180N biegfest, überstehen einen Fall aus fünf Meter Höhe und sind gemäß den IPX8- und IPX6-Spezifikationen wasser- und staubdicht. Um die Robustheit zu erreichen wurde der Schreibschutz-Schalter weggelassen. Mitgeliefert wird die Software „SD Scan Utilty“, mit der der Zustand der Karte geprüft werden kann, sowie eine Dateisicherungs-Software, mit der sich Daten wiederherstellen lassen, die versehentlich gelöscht wurden.

Die SF-G Tough-Karten sind ab Oktober in Kapazitäten von 32, 64 und 128 GB verfügbar. Preise nannte Sony noch nicht.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.