ps_px_1960_x_800_kopie.jpg

Die PowerShot PX erkennt Gesichter und kann automatisch auslösen.
Die PowerShot PX erkennt Gesichter und kann automatisch auslösen.
Bild: Canon

PowerShot PX: Canon bringt automatische PTZ-Kamera nach Deutschland

Preis: ca. 470 Euro
01.11.2021

Als „intelligente Kamera, die automatisch die schönsten Momente festhält“, bewirbt Canon die kleine PowerShot PX. Ein schwenkbares Zoomobjektiv und eine Gesichtserkennung machen es möglich. Ganz neu ist die Idee allerdings nicht.

Im Februar 2021 hatte Canon in Japan eine Crowdfunding-Kampagne für die damals noch PowerShot Pick genannte Kamera gestartet. Nun kommt sie auch in Deutschland regulär in den Handel und zwar unter dem Namen PowerShot PX. Zielgruppe sind unter anderem Familien, Spaß dürfte die Kamera aber auch auf Partys machen. Sony hatte schon 2009 ein ähnliches Konzept unter dem Namen „Party-Shot“ vorgestellt. Dabei handelt es sich allerdings um eine Plattform, die sich automatisch drehte und mit einigen Cyber-shot-Kompaktkameras zusammenarbeitete.

powershot-px_works-with-the_1e4386f4ece7493b93d57abd4de0fa65.jpeg

Das Zoomobjektiv der PowerShot PX ist um 340˚ horizontal und 110˚ vertikal schwenkbar.

Das Zoomobjektiv der PowerShot PX ist um 340˚ horizontal und 110˚ vertikal schwenkbar.

Bild: Canon

Die PowerShot PX ist nun eine kleine PTZ-Kameras (Pan, Tilt, Zoom), die Personen in der Umgebung folgt und automatisch Fotos oder Videos aufnimmt. Die „smarte“ Gesichtserkennung soll bei der automatischen Suche nach dem richtigen Motiv helfen. Per Sprachsteuerung lässt sich die Aufnahme auch gezielt auslösen. Das 3fach-Zoomobjektiv (19-57 mm beim Kleinbild, keine Angabe zur Lichtstärke) ist 340˚ horizontal und 110˚ vertikal schwenkbar. Der Bildsensor im kleinen 1/2,3-Zoll-Format nimmt effektiv mit 11,7 Megapixeln auf, Video gelingen mit Full-HD/30p.

powershot-px-ambient_transfer-images-and-videos_9d8b51e5eefa4b8c82537f6e220ce9da.jpeg

Am Smartphone lassen sich die Aufnahmen betrachten und auswählen.

Am Smartphone lassen sich die Aufnahmen betrachten und auswählen.

Bild: Canon

Auch als Webcam nutzbar

Die Kamera verfügt über einen USB-C-Ladeanschluss sowie integriertes WLAN, über das eine Kopplung mit Mobilgeräten möglich ist. Über eine App für iOS und Android lässt sich die Kamera auch manuell steuern. In der App lassen sich zudem gezielt die Gesichter auswählen, die bei den Aufnahmen priorisiert werden sollen. Außerdem können hier Aufnahmen bewertet und die besten auf einen PC übertragen werden. Mithilfe der App PC Webcam Utility kann die PowerShot PX zusätzlich als Webcam verwendet werden.

Die PowerShot PX ist voraussichtlich ab Anfang November 2021 zum UVP von 469 Euro erhältlich.


Bildsensor
Typ
1/2,3-Zoll-Typ CMOS-Sensor
Pixel effektiv
Ca. 11,7 MP
Pixel gesamt
Ca. 12,8 MP
Bildprozessor
Typ
DIGIC 7
Objektiv
Brennweite
19-57mm
Zoom
3fach (optisch) / 4fach (digital)
Bildwinkel (hor., vert., diag.)
Horizontal: ca. 84,7° (max. Weitwinkel) - 33,8° (max. Tele)
Vertikal: ca. 68,7° (max. Weitwinkel) - 25,7° (max. Tele)
Diagonal: ca. 97,5° (max. Weitwinkel) - 41,6° (max. Tele)
Schwenken/Neigen
Schwenken: ca. -170° (links) bis +170° (rechts)
Neigen: ca. -20° (nach unten) bis +90° (nach oben)
Fokussierung
Naheinstellgrenze
20 cm (Weitwinkel), 30 cm (Tele)
Dateitypen
Fotos
JPEG
Gleichzeitige RAW+JPEG/HEIF-Aufnahme
Full HD (1.920 x 1.080) 59,94 B/s, 29,97 B/s, 23,9 B/s IPB (Standard) MP4
Sonstige Funktionen
Menüsprachen
Japanisch, Englisch, Chinesisch (vereinfacht), Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Koreanisch, Türkisch, Portugiesisch (Brasilianisch)
Sprachsteuerung
Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch
Verbindungsoptionen
LAN-Konnektivität
USB Type-C
WLAN-Konnektivität
Bluetooth Spezifikation 4.1 konform (Bluetooth Low Energy Technologie), Wi-Fi IEEE802.11b/g/n 2,4 GHz
Speicherung
Typ
MicroSD, MicroSDHC, MicroSDXC. UHS-I-Unterstützung
Software
Sonstige
Connect App für Mini-PTZ-Kameras ist für kompatible iOS und Android Mobilgeräte verfügbar. Zum Betrachten und Übertragen von Bildern, Steuern des Geräts, Ändern der Geräteeinstellungen – die kompletten Details sind im entsprechenden App Store zu finden.
 
Wireless Webcam Utility für Mini PTZ-Kameras verfügbar für Windows. Alle Einzelheiten findest du auf den Support-Seiten
Stromversorgung
Akku
Integrierter Lithium-Ionen-Akku
Akkureichweite
2/3,5/5 Stunden (niedrige/mittlere/hohe Aufnahmefrequenz)
Stromversorgung & Akkuladegeräte
USB Typ C; im Lieferumfang der Kamera befindet sich kein Ladegerät. Die Mindestvoraussetzungen zum Laden sind ein USB PD kompatibles Ladegerät (mind. 5 V, 1,5 A) mit USB Typ-C Ausgang sowie das mitgelieferte USB Typ-C auf Typ-C Kabel. Minimum für Stromversorgung und Betrieb 9 V 2 A
Allgemeine Angaben
Betriebsumgebung
Temp: 0-40°C
Relative Luftfeuchtigkeit: 10 bis 90 %
Stativgewinde
Standard CU 1/4 Zoll
Abmessungen (B x H x T)
Ca. 56,4 x 81,9 mm
Gewicht
Ca. 170 g (einschließlich Speicherkarte)
Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Journalist und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.