MIOPS-Auslöser jetzt bei Rollei erhältlich

Vier Lösungen
21.06.2019

Die in Deutschland bisher wenig verbreiteten MIOPS-Fernauslöser werden nun von Rollei vertrieben. Sie eigen sich beispielsweise für die Hochgeschwindigkeitsfotografie oder die Steuerung durch das Smartphone.

miops-smart-plus-inkl-akku-sowie-usb-blitz-anschlusskabel-0-1560339172.jpeg

MIOPS Smart Plus

MIOPS Smart Plus ist speziell für die Hochgeschwindigkeitsfotografie gedacht.

Bild: Rollei

Die vier Auslösesysteme des türkischen Hersteller sind zu Preisen zwischen 37 und 219 Euro erhältlich. Hier die Details (Originaltext Rollei).

Vier MIOPS-Auslöser in der Übersicht

Der „MIOPS Smart+“ (219 Euro) ist ein präziser Auslöser mit eigenem Sensor für die Hochgeschwindigkeitsfotografie, der mittels Laser durch Bewegung, Licht oder ein Geräusch ausgelöst werden kann. Mit Tasten und einem Bildschirm ist die Steuerung bequem und bietet ein breites Spektrum an individuellen Einstellungsmöglichkeiten.

miops-remote-plus-inkl-anschlusskabel-und-usb-kabel-0-1560339183.jpeg

MIOPS Remote Plus

MIOPS Remote Plus ist ein Sensor, der auf Licht, Geräusche und Laserstrahlen reagiert.

Bild: Rollei

Der „MIOPS Remote Plus“ (149 Euro) ist ein Auslöser, der mittels Smartphone gesteuert wird, das gleichzeitig als Sensor dient. Zusätzlich zu der Licht-, Geräusch- und Laserauslösung kann das Smartphone auch auf Vibrationen reagieren und per GPS dirigiert werden. Die eigene MIOPS Smartphone-App erlaubt eine bequeme und umfangreiche Bedienung.

miops-splash-kit-0-1560339207.jpg

MIOPS Splash Kit

MIOPS Splash Kit für die Wassertropfen-Fotografie.

Bild: Rollei

Das „MIOPS Splash Kit“ (99 Euro) ist speziell für die Fotografie mit Wassertropfen entwickelt worden. Es verbindet zwei Funktionen in einem handlichen Gerät. Die erste Funktion setzt den Wassertropfen ab. Die zweite Funktion löst parallel die Kamera oder/und ein Blitzgerät aus. Durch die technische Verbindung der zwei Funktionen können sowohl die Tropfengröße als auch der Moment der Aufnahme gezielt gesteuert werden. So werden Wassertropfen und das sekundenschnelle Eintauchen in Flüssigkeiten zu Kunstwerken, die sonst für das menschlichen Auge unsichtbar sind.

miops-mobile-dongle-inkl-anschlusskabel-0-1560339196.jpg

MIOPS Mobile Dongle

Per MIOPS Mobile Dongle lassen sich Smartphone udn Kamera verbinden. Die zugehörige App bietet umfangreiche Auslösemöglichkeiten.

Bild: Rollei

Das „MIOPS Mobile Dongle“ (37 Euro) ist ein Kabel, das das Smartphone über den Kopfhörerausgang mit der Kamera verbindet und so eine Fernsteuerung per App mit umfangreichen Funktionen erlaubt, die weit über die eines Kabelfernauslösers hinausgehen.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.