Leica Q-P: Vollformatkamera mit lichtstarkem Weitwinkel-Objektiv

4590 Euro
06.11.2018

Leica stellt der knapp dreieinhalb Jahre alten Q ein Schwestermodell zur Seite: Die Q-P unterscheidet sich nur durch das dezentere Design.

Das neue Schwestermodell zur Leica Q (Typ 116) (Test in fotoMAGAZIN 9/15) kommt ohne rotes Leica-Logo bringt dafür aber einen Leica-Schriftzug auf der Deckkappe mit. Die mattschwarze Lackierung soll besonders widerstandfähig sein, der Auslöseknopf wurde in der Ausführung an Leica M- und CL-Kameras angepasst.

Unverändert sind der 24-Megapixel-Sensor, das fest montierte Summilux 1,7/28 mm Asph und die sonstigen Ausstattungsmerkmale. Zum Preis von 4590 Euro (Q: 3990 Euro) liefert Leica einen braunen Trageriemen aus Leder und einen zweiten Akku mit.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.