EISA Maestro Fotowettbewerb "Street Life"

Werden Sie Europas Foto-Maestro 2017
27.03.2017

fotoMAGAZIN und die EISA (European Imaging and Sound Association) suchen Ihre besten Street Life Fotos

 

Gewinnen Sie bis zu 1500 Euro beim renommierten Wettbewerb von Europas Fotofachzeitschriften.

So machen Sie mit:

Die nationale Vorausscheidung

Senden Sie uns bis spätestens zum 1. Mai 2017
5 bis 8 "Street Life Fotos" an die E-Mail-Adresse maestro@fotomagazin.de
Alle Einsendungen müssen digital sein (entweder mit einer Digitalkamera fotografiert oder von Original-Dias/Negativen gescannt).

Der erste, zweite und dritte Preisträger wird von der
fotoMAGAZIN-Redaktion ermittelt und in der Juli-Ausgabe von fotoMAGAZIN veröffentlicht. Zu gewinnen:

1. Preis: 250 Euro,
2. Preis: 150 Euro,
3. Preis: 100 Euro

Endrunde: International

Alle nationalen Erstplatzierten der 14 EISA-Mitgliedsstaaten treten im Finale zur internationalen Jurierung bei der Hauptversammlung der EISA (European Imaging and Sound Association) im Juni 2017 an. Die Sieger der Finalrunde werden im September bei einer EISA-Gala vorgestellt. Folgende Preise werden ausgelobt:

1. Preis: 1500 Euro und die EISA Foto-Maestro 2017 Trophy
2. Preis: 1000 Euro und die EISA Foto-Maestro 2017 Trophy
3. Preis: 750 Euro und die EISA Foto-Maestro 2017 Trophy

Alle drei Gewinner der Finalrunde werden in den September- oder Oktober-Ausgaben aller 14 EISA-Fotozeitschriften veröffentlicht und nach Berlin zur offiziellen EISA-Awards-Preisverleihung eingeladen.

PLUS: Alle nationalen Maestro-Gewinner werden Ende Juni auf Facebook veröffentlicht, wo der EISA Publikumsliebling gewählt wird. Der Sieger dieser Publikumswahl erhält 1000 Euro.

Weitere Informationen unter: www.eisa.eu

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen und wünschen viel Erfolg!

> maestro@fotomagazin.de

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Ricarda Szola

Ricarda Szola gehört bereits seit 2003 zum Team der fotoMAGAZIN Redaktion. Die Medienfachwirtin hat jahrelange Erfahrungen im Agentur-, TV- und Verlagswesen. Sie verantwortet u. a. die Lesergalerie, koordiniert Wettbewerbe und Aktionen und ist beteiligt an der Gestaltung des Online-Auftritts.