aufmacher_cover_maier_farbphotographien.jpg

Vivian Maier "Die Farbfotografien"
"Die Farbfotografien" von Vivian Maier ist bei Schirmer/Mosel erschienen. Unser Bildband des Monats.

Vivian Maier. Die Farbfotografien

Weitere Bildbände von Pritchard/Nourmand, T. Abusdal, MENDO, R. Stoltenberg
05.07.2019

 Ob Detail-Ansichten, Skurriles oder der klassische „entscheidende Augenblick“: Vivian Maiers Werke wirken hier zeitlos modern und machen Lust auf weitere Entdeckungen. Ein Meisterwerk!

 

buch_des_monats_maier_farbphotographien_04.jpg

Vivian Maier, Chicagoland, Juni 1978

Blick über die Schulter: Vivian Maiers Motiv "Chicagoland", Juni 1978.

© John Maloof und Howard Greenberg / Courtesy Schirmer/Mosel

Man darf die fotografierende US-Super-Nanny Vivian Maier wohl ohne Übertreibung als die (Spät-)Entdeckung der Fotografie der letzten 25 Jahre bezeichnen. Dabei wurde ihr fotografisches Vermächtnis noch lange nicht komplett gesichtet und ausgewertet. Dieser dritte, posthum veröffentlichte Maier-Bildband widmet sich ihren Farbaufnahmen. Er verblüfft mit seiner unglaublichen Vielfalt; mit Bildern, die an die vielschichtigen Kompositionen Saul Leiters erinnern und anderen Aufnahmen, die den kompositorischen Rahmen an allen Seiten dynamisch sprengen wie manche Straßenbilder von Joel Meyerowitz. Ein Meisterwerk und: Unser Bildband des Monats.   ✸  ✸  ✸  ✸  ✸

Vivian Maier. "Die Farbfotografien"
240 Seiten, 26,5 x 32,5 cm, 153 Farbtafeln, Schirmer/Mosel,
58 Euro  

Weitere empfehlenswerte Bildbände:

Terje Abusdal – "Slash & Burn"

Ein Trip zu den Geistern der Vergangenheit. Der Gewinner des Leica Oskar Barnack Awards 2017 hat seine Arbeit über die naturverbundenen Waldfinnen (im Grenzgebiet zwischen Norwegen und Schweden) in diesem wunderbaren Bildband noch mystischer und etwas verschachtelter aufbereitet. Kulturelle Identitätssuche im Grenzbereich zwischen Fakt und Fiktion, emotional, assoziativ und von großer archaischer Kraft.   ✸  ✸  ✸  ✸

> Kehrer Verlag, 39,90 Euro

 

cover_fotografen_cmyk.jpg

Cover M. Pritchard/T. Nourmand "Fotografen"

M. Pritchard/T. Nourmand "Fotografen". Erschienen im Midas Verlag, 59 Euro.

M. Pritchard/T. Nourmand – "Fotografen"

Seitenwechsel: Dieses Buch zeigt Ihnen die Stars hinter der Kamera beim Fotografieren. Legendäre Bildermacher wie Robert Doisneau oder Henri Cartier-Bresson, aber auch Filmemacher wie Stanley Kubrick, Schauspieler und Schriftsteller. Unter den wunderbaren Aufnahmen dieses außergewöhnlichen Buches finden sich Setfotos, gestellte Motive, Selbstportraits und Schnappschüsse.
Ein Geheimtipp!    ✸  ✸  ✸    
Midas Verlag, 59 Euro

 

buchcover_sendnudes.jpg

Cover Mendo #Sendnudes

MENDO #SENDNUDES", TeNeues, 50 Euro.

MENDO – #SENDNUDES

Endlich echter Sex-Appeal: Welch ein cooler, zeitgemäß gestalteter Akt-Bildband! Momente weiblicher Sinnlichkeit, aufgenommen von talentierten Fotografen, die von der Regisseurin und Kreativdirektorin Iman Whitfield gebeten wurden, Beiträge für das Gemeinschaftsprojekt #sendnudes zu liefern. Dieser Bildband bestätigt einen Trend, der sich auch bei der Kunstmesse Paris Photo zeigte: Das Genre Aktfotografie erfreut sich derzeit neuer Beliebtheit!    ✸  ✸  ✸

> teNeues Verlag, 50 Euro

 

cover_schengen_ruth-stoltenberg.jpg

Cover "Schengen"

Ruth Stoltenbergs "Schengen", Kherer Verlag, 29,90 Euro.

Ruth Stoltenberg – "Schengen"

Das luxemburgische Dorf Schengen an der Grenze zu Deutschland und Frankreich steht heute als Begriff für ein Europa ohne Grenzen. Ruth Stoltenbergs visuelle Ortserkundung befasst sich mit den Relikten alter Abgrenzung und Anzeichen nationaler Identität im Schengener Ortsbild. Ein Bildband über die Strukturen der Vergangenheit in der Gegenwart, über regionale Eigenheiten im kleinsten Maßstab – und das Zusammenwachsen Europas.   ✸  ✸  ✸

> Kehrer Verlag, 29,90 Euro

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

✸  ✸  ✸  ✸  ✸  Muss unbedingt in Ihr Regal
✸  ✸  ✸  ✸  Hat das Zeug zum Klassiker
✸  ✸  ✸  Der Kauf lohnt sich
✸  ✸  Nur für thematisch Interessierte
✸  Darauf können Sie verzichten

Diese Bildbände haben wir im fotoMAGAZIN 2/2019 vorgestellt.

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Manfred Zollner

Unser Chefredakteur Manfred Zollner hat bereits während seines Studiums der Kommunikationswissenschaft sein Taschengeld als Konzertfotograf verdient. Der langjährige stellvertretende Chefredakteur des Heftes leitet seit April 2019 die Redaktion. Darüber hinaus betreut er das einmal im Jahr erscheinende XXL-Heft fotoMAGAZIN EDITION mit herausragenden Fine Art-Portfolios.