polaroid_lego_aufmacher.jpg

Polaroid Kamera aus Lego-Steinen
Besteht aus 538 Lego-Steinen: Die Polaroid OneStep.
Bild: © LEGO Ideas

Polaroid aus LEGO Steinen

LEGO und Polaroid könnten bald gemeinsame Wege gehen
04.03.2022

Eine fast maßstabsgetreue Polaroid OneStep-Kamera mit funktionstüchtigem „Film“ aus LEGO Steinen könnte schon bald ein offizielles Set werden.

Die Polaroid OneStep SX-70 wurde von MiniBrick Productions entworfen. Sie ist einer der erfolgreichsten Entwürfe, die auf der LEGO Ideas Seite zu finden sind. Das Modell der Polaroid-Kamera könnte schon bald real werden. Es haben bereits über 10.000 Unterstützer für sie abgestimmt und nun wurde die Kamera auch von LEGO Mitarbeitern ausgewählt.

Für wen ist die Polaroid OneStep SX-70?

Das Polaroid LEGO Set ist für begeisterte Fotofans und Gelegenheitsfotografen gedacht. Es handelt sich um ein fast maßstabsgetreues Modell der OneStep Sofortbildkamera und besteht aus 538 Teilen. Die Vorderseite der Kamera kann geöffnet werden und enthüllt das Innenleben, einschließlich der vom Hersteller angebrachten Aufkleber mit Anweisungen und Informationen über das Gerät. Der Sucher kann ebenfalls wie beim Original verwendet werden.

Unterstützung durch LEGO Ideas

Das Kameradesign wurde Anfang Januar bei LEGO Ideas eingereicht, einer von der Firma eingerichteten Website, auf der die Fangemeinde Ideen für neue Sets abgeben kann. Die Vorschläge müssen vollständig aus LEGO Steinen gebaut werden. Entwürfe, die genügend Unterstützung von der Community erhalten, werden anschließend von LEGO Mitarbeitern geprüft. Diese entscheiden auch letztlich, ob daraus ein offizielles LEGO Set wird.

 

Das Design befindet sich mittlerweile in der Überprüfungsphase, was allerdings mehrere Monate in Anspruch nehmen kann. Wenn das Projekt grünes Licht erhält, geht es in die Entwicklungsphase, in der die LEGO Modell-Designer das Produkt verfeinern und zur Marktreife bringen (einschließlich der Gestaltung der Schachtel, der Anleitung und des Marketings).

Für alle Polaroid und LEGO-Fans bleibt also nur zu hoffen, dass wir vielleicht schon bald unsere eigene Polaroid bauen können!

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Julius Schien

Julius studiert Fotojournalismus und Dokumentarfotografie in Hannover. Wenn er nicht gerade die Redaktion unterstützt, ist er mit seiner 4×5 Inch Großformatkamera unterwegs.