olympus_fm_jubi_aktion_aufmacher.jpg

Jubi foMA und Olympus
100 Jahre Olympus und 70 Jahre fotoMAGAZIN – ein Doppeljubiläum.

Gewinnspiel: Olympus E-M10 III mit zwei Objektiven

70 Jahre fotoMAGAZIN, 100 Jahre Olympus
09.09.2019

Das fotoMAGAZIN wird 70, Olympus sogar 100 Jahre! Wir feiern den runden Doppelgeburtstag mit der Verlosung der kompakten Systemkamera OM-D E-M10 Mark III mit zwei Objektiven.

asahi_olympus_jubi.jpg

Olympus Asahi 1920

1919: Takeshi Yamashita gründete das Unternehmen Takachiho Seisakusho, das später als Olympus bekannt wurde.

© Olympus

Die Erfolgsgeschichte von Olympus begann mit Takeshi Yamashita und seiner Vision, in Japan hochwertige Mikroskope zu produzieren. Im Alter von nur 30 Jahren und nur sechs Monate nach der Gründung seiner Firma „Takachiho Seisakusho“ am 12. Oktober 1919 hatte sein erstes Produkt unter dem Namen „Asahi“ (deutsch: „Aufgehende Sonne“) Premiere. Mikroskope und klinische Thermometer, zweiter Produktionszweig des Unternehmens, wurden zunächst unter dem Markennamen „Tokiwa“ verkauft. Doch in den wirtschaftlich schwierigen Zeiten waren japanische Hersteller und einheimische Markennamen nicht sehr beliebt. Ein neuer Markenname wurde benötigt: positiv, wertig und weltweit verständlich. „Takachiho“ hatte Gründervater Takeshi Yamashita einst nach dem Berg benannt, auf dem nach japanischer Mythologie die Götter wohnen. Da war der Weg nicht weit zum „Olymp“, dem griechischen Göttersitz. 1921 wurde der Name „Olympus“ offiziell als Marke eingetragen.

Olympus Kameras und Objektive

Bereits 1934 begann Olympus mit der Entwicklung von Kameraobjektiven. Zwei Jahre später wurde die erste Balgenkamera „Semi-Olympus I“ mit Zuiko Objektiv eingeführt. Mit einer Unterbrechung, bedingt durch den zweiten Weltkrieg, öffnete sich 1948 das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte: Die Olympus 35 I war die erste japanische 35-mm-Kamera. Weitere Meilensteine: 1959 brachte Olympus die kompakte Halbformatkamera Pen, 1972 die Spiegelreflexkamera O-M1 auf den Markt – die aktuellen Micro-Four-Thirds-Kameras der Pen- und OM-D-Serie knüpfen an diese Tradition an. Apropos Micro Four Thirds: 2019 feiert Olympus auch den zehnten Jahrestag dieses spiegellosen Systems, denn die Pen E-P1, kam im Juli 2009 auf den Markt.

Gewinnen Sie die Olympus E-M10 III mit zwei Objektiven!

So nehmen Sie am Gewinnspiel teil:

  1. Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter:  Füllen Sie dafür das untenstehende Formular aus – und schon hüpfen Sie in unseren Lostopf!
  2. Bestätigen Sie die Teilnahme in der von uns versendeten E-Mail. Hinweis: Es kann einige Minuten dauern, bis diese bei Ihnen eintrifft.
  3. Sie erhalten danach regelmäßig die neuesten Infos rund um die Fotografie von uns per E-Mail.
  4. Daumen drücken!

Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail von uns benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist der 15. Oktober 2019.

Der Gewinner ist bereits ermittelt. Frau Sandra C. Bitte schauen Sie in Ihr E-Mail Fach :-)

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Der Wert des einzelnen Gewinns kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Unsere ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.jahr-tsv.de/teilnahmebedingungen.

Selbstverständlich können Sie an unserem Gewinnspiel auch teilnehmen, wenn Sie unseren Newsletter bereits abonniert haben.

DATENSCHUTZ

Bestellen Sie jederzeit unseren E-Mail-Newsletter ab, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nutzen Sie dazu den Abmelde-Link im E-Mail-Newsletter oder wenden Sie sich direkt an: JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG, Troplowitzstr. 5, 22529 Hamburg, datenschutz@jahr-tsv.de. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.jahr-tsv.de/datenschutz.

Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie ein, per E-Mail den fotoMAGAZIN-Newsletter der JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG zu erhalten. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.