ifn_fernoptik-1.jpg

21. Internationale Fürstenfelder Naturfototage 22.-25.8.2019 Fürstenfeldbruck, Bayern
© projekt natur & fotografie

Fürstenfelder Naturfototage: Eine Reise auf dem Äquator

Rund um die Erde in Vorträgen
12.07.2019

Beim großen Natur-Foto-Festival in Fürstenfeldbruck werden über 10.000 natur- und fotointeressierte Gäste aus dem In- und Ausland erwartet, die die Vorträge, Seminare und Foto-Workshops besuchen oder am kostenlosen Rahmenprogramm teilnehmen.

Die 21. Fürstenfelder Naturfototage vom 22.-25. August bewegen sich rund um den Äquator: Entsprechend bietet das Organisationsteam vom „projekt natur & fotografie“ Multivisionsvorträge (die Wochenendkarte kostet 78 Euro) über Ecuador, Borneo, Uganda, Kolumbien, Malediven, Kenia und weitere spannende Fotoziele an. Den Auftakt am Donnerstag macht der Vortrag von Ulla Lohmann „Abenteuer Südsee – Entlang des Feuergürtels“ mit Live-Musik am Konzertflügel.

ifn_ausstellung2018-glanzlichter-fuhrung.jpg

21. Internationale Fürstenfelder Naturfototage 22.-25.8.2019 Fürstenfeldbruck, Bayern

Zu sehen sind auch die Siegerbilder der „Glanzlichter“.

© projekt natur & fotografie

Weiterhin gibt es rund 20 Workshops (auch für Kinder), Seminare und Produktpräsentationen sowie kostenfreie Kurz-Seminare. Zum Programm zählen weiterhin die Siegerehrung der „Glanzlichter“-Gewinner, ein Fotomarkt mit über 100 Ausstellern, große Ausstellungen und die Flugwiese für eigene Fernoptik-Praxistests.

Die Eintrittspreise

ifn_fotomarkt2.jpg

21. Internationale Fürstenfelder Naturfototage 22.-25.8.2019 Fürstenfeldbruck, Bayern

Der Fotomarkt erfreut sich großer Beliebtheit.

© projekt natur & fotografie

Die Dauerkarte (Donnerstag bis Sonntag) für 93 Euro und die Wochenendkarte (Samstag und Sonntag) für 78 Euro gibt es nur im Vorverkauf, wobei der „Brucker Schmankerl Abend“ am Samstag im Preis enthalten ist.

ref_smit-1.jpg

21. Internationale Fürstenfelder Naturfototage 22.-25.8.2019 Fürstenfeldbruck, Florian Smit, Lisa Marie Schauer, Bayern

Am Samstag beginnt der Fürstenfelder Vortragsreigen mit Florian Smit und Lisa Marie Schauer, die „Borneo – Überreste eines Paradieses“ vorstellen.

© Florian Smit, Lisa Marie Schauer

Die einzelnen Vorträge kosten im Vorverkauf zwischen fünf und zwölf Euro. Die verschiedenen Seminare und teils mehrtägigen Workshops kosten im Vorverkauf zwischen 22 und 220 Euro.

Weitere Infos gibt es unter www.glanzlichter.com

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.