Weitwinkel für Mittelformat: Pentax smc DA 4/25 mm ab April erhältlich

26.03.2012

Pentax erweitert den Objektivpark für die digitale Mittelformatkamera 645D um eine gegen Staub und Spritzwasser geschützte Weitwinkel-Festbrennweite.

Pentax_DA645_25F4_side.jpg

Die Gegenlichtblende ist fest mit dem 645 DA 4/25 mm verbunden

© Pentax

Das 25-mm-Objektiv (kleinbildäquivalente Brennweite: 19 mm) erfasst einen Bildwinkel von 95° und soll sich auch für Aufnahmen mit hoher Schärfentiefe eignen. Zum kreativen Arbeiten steht ein Blendenbereich von f/4 bis f/32 zur Verfügung. Zwei asphärische Linsenelemente sollen Farbsäume vermeiden und für hohe Auflösung und eine gleichmäßige Ausleuchtung bis in die Bildecken sorgen. Um eine Aufspaltung des Lichts und daraus folgende Bildfehler zu vermeiden, hat Pentax die Oberflächen des 25ers mit einer auf Nanotechnologie basierenden Aero Bright genannten Vergütung versehen. So will der Hersteller ein Höchstmaß an Kontrast und Schärfe erreichen.

 

Pentax_645D_25F4_Versiegelung.jpg

um Wettereinflüsse zu minimieren

© Pentax

Leise und robust für Outdoor-Fotografen

Ein Ultraschallmotor (Pentax-Kürzel: SDM, Smooth Directdrive Motor) treibt den Autofokus an, sodass der Fotograf jederzeit manuell eingreifen kann, ohne gegen einen Stangenmotor zu drehen. Außerdem versprechen durch Ultraschall betriebene Objektive leiseres Arbeiten. Wie die 645D ist auch das neue Objektiv mit Dichtungen versehen (Pentax-Kürzel: AW, All Weather), um das Eindringen von Staub und Spritzwasser zu verhindern.

 

Pentax_DA645_25F4_Filterschublade.jpg

Trotz der abgedichteten Schublade kann der Fotograf die Filterposition anpassen

© Pentax

Filter mit einem Durchmesser von 40,5 mm bringt der Fotograf in eine Schublade ein, da die Frontlinse aufgrund der Wölbung nicht mit Filtern versehen werden kann. Ein Zirkular-Polfilter und ein ND-Filter sind bereits im Lieferumfang enthalten. Das Filter ist in der Schublade drehbar, sodass der Fotograf kreativ Einfluss nehmen kann. Das Objektiv, die fest eingebaute Streulichtblende und die Frontkappe sind aus Aluminium gefräst.

Das DA 645 4,0/25 mm [IF] SDM AW ist ab April zu einem Preis von rund 4800 Euro erhältlich.
In Japan kommt zeitgleich eine zweite Variante des Objektivs auf den Markt, die auch den größeren Bildkreis der analogen 645-Modelle ausleuchtet. Eine Einführung in Europa ist nicht geplant.

Mittelformat für Outdoor-Fotografen

 

Die Pentax 645D ist die erste digitale Mittelformatkamera mit mehreren Autofokus-Messfeldern und einer Versiegelung gegen grobe Wettereinflüsse. Sie kam nach jahrelanger Planung und immer wiederkehrenden Ankündigungen schließlich im Januar 2011 auf den Markt. Gemeinsam mit der Kamera stellte Pentax ein speziell für das digitale Mittelformat gerechnetes Objektiv vor. Neben dem DFA 2,8/55 mm ist das DA 4/25 mm nun das zweite Objektiv, welches speziell für die digitale Variante der 645-Mittelformatkamera konstruiert wurde.

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.