vr_brillen_aufmacher.jpg

VR-Brillen im Einsatz
Mit VR-Brillen verschmilzt die digitale mit der realen Welt.
© Lucrezia Carnelos/Unsplash

Was ist eigentlich VR und AR?

Virtual Reality und Augmented Reality schnell erklärt.
13.01.2022

Immer öfter lesen wir Begriffe wie „Virtuelle Realität“ (VR) und „Erweiterte Realität“ (AR, engl.: Augmented Reality). Doch was verbirgt sich hinter den beiden Begriffen und worin liegt eigentlich der Unterschied?

Immer mehr Technik-Konzerne bringen VR- oder AR-Brillen auf den Markt. Während diese bis vor kurzem noch auf einen eigenen PC angewiesen waren, funktionieren neuere Modelle mittlerweile völlig autark. Die Entwicklung von kleineren und leistungsstärkeren Modellen schreitet rasant voran. Dabei gilt es zwischen der „virtuellen Realität“ und der „erweiterten Realität“ zu unterscheiden.

Als VR wird eine computergenerierte digitale Welt bezeichnet, die Sie als User mittels einer VR-Brille erleben können. Diese Welten können sowohl programmierte als auch auch reale Orte sein, die mithilfe einer 360-Kamera aufgenommen wurden. So können Sie beispielsweise Videospiele immersiv erleben, oder auf einen virtuellen Museumsrundgang gehen.

Verschmelzen der analogen und digitalen Welt

Während eine VR-Brille Sie also in unbekannte Welten eintauchen lässt, erweitert eine AR-Brille Ihre Realitätswahrnehmung und vermischt die analoge mit der digitalen Welt. User werden nicht, wie bei einer VR-Brille, komplett von ihrem Umfeld abgeschottet, sondern erleben ihr Umfeld mit zusätzlich eingeblendeten computergenerierten Informationen. Stetig findet AR seinen Weg in unseren Alltag. Sei es über Apps für das Smartphone, eigens konzipierten AR-Brillen oder über Head-up-Displays im Auto, die für die Navigation die virtuelle Welt mit der realen Welt verschmelzen lassen.

Rasante Entwicklung

Die Technologie steckt momentan noch in den Kinderschuhen und es wird spannend sein zu sehen, wie schnell sie sich entwickelt und welche Anwendungsbereiche sich daraus erschließen.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Julius Schien

Julius studiert Fotojournalismus und Dokumentarfotografie in Hannover und untersützt als Werkstudent die Redaktion seit Ende 2021.