Voigtländer-Objektive für MFT und Leica M

31.05.2013

Für die Voigtländer-Objektive Nokton 42,5 mm für MFT und Nokton 1,5/50 mm für M-Bajonett stehen jetzt Liefertermine und Preise fest

Für seine bereits Anfang des Jahres angekündigten Objektive Nokton 0,95/42,5 mm für Micro-FourThirds und Nokton 1,5/50 mm asphärisch für M-Bajonett hat Voigtländer nun die unverbindlichen Preisempfehlungen und den Verkaufsstart bekanntgegeben.
Das hoch lichtstarke Nokton 0,95/42,5 mm für MFT bietet sich als ideale Portraitbrennweite (Kleinbild: 85 mm) an. Es ist in Schwarz ab Juli 2013 für 1199 Euro zu haben.

Voigtlnder50mm_F1.5_Nokton_0.jpg

5/50 mm für M-Bajonett

Das Voigtländer Nokton 1,5/50 mm asphärisch für das Leica M-Bajonett wird in zwei Varianten in der Kalenderwoche 25 (Mitte Juni 2013) zur Erstauslieferung gelangen. Die silberne Version wird in Messingausführung für 829 Euro gebaut, die günstigere schwarze Version ist aus Aluminium und kostet 649 Euro.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.