Loxia-Objektive von Zeiss vs. Sony Sonnar 2,8/35 mm

Standardlinsen für die 7er-Alphas
20.04.2015

fM 4/15 – Die neuen Loxia-Objektive von Zeiss für spiegellose Vollformat-­Alphas fordern im Test das Sony Sonnar 2,8/35 mm heraus.

Nach Touit nun also Loxia: Der Optik-Konzern Zeiss hat neben der Touit-Objektivlinie für Sony-Spiegellose mit APS-C-großem Sensor jetzt auch zwei Objektive für Sonys Vollformat-Alphas im Sortiment, die Loxia heißen. Im Gegensatz zu den drei Touits handelt es sich bei dem Loxia 2/35 mm und dem 2/50 mm um Manuellfokus-Objektive, übrigens auch die ersten Fremdobjektive überhaupt mit direkter Anschlussmöglichkeit an das ILCE-FE-Bajonett von Sony.

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Text inkl. Tabellen zu den Objektiven Sony Zeiss Sonnar T* FE 2,8/35 mm ZA, Zeiss Loxia 2/35 mm und Zeiss Loxia 2/50 mm.
Hier zum Download.

1,00 €Jetzt kaufen
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.