Alte Manuellfokuslinsen an Vollformatkameras

Aus dem Schrank zu neuem Glanz
08.05.2014

fotoMAGAZIN 6/14 – Oldtimer flott gemacht: Mittels Adapter können die unterschiedlichsten alten Objektive an den Sony Alpha 7-Modellen zu neuem Leben erweckt werden

Mit den neuen spiegellosen Vollformat-Digitalkameras wird der Traum erfüllt, Manuellfokus-Objektive aus alter Zeit ohne Systemeinschränkungen oder teure Umbauten digital einzusetzen. Im Labor haben wir mehrere Dutzend alter Schätzchen unter die Lupe genommen. Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl von elf Objektiven mit zwei besonderen Eigenschaften vor: Sie sind auf dem Gebrauchtmarkt günstig zu ergattern und zeigen im Vergleich mit teureren Modellen oft überlegene Ergebnisse – unsere Schnäppchentipps im Secondhand-Markt. Die bei Spiegelreflexen auftretenden Probleme des Fokussierens im Sucher und eine vollständige Abdeckung aller Objektivsysteme...

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Test (inkl. Tabellen) zu den Objektiven Canon FD 2,0/28 mm, Canon FD 1,8/85 mm, Minolta MC Rokkor-PF 1/50 mm, Minolta MC Tele-Rokkor 2,5/100 mm, Nikon 2,8/25 mm, Nikkor 1,8/50 mm, Nikkor 2/85 mm, Olympus Zuiko Auto-W 2,8/35 mm, Olympus Zuiko Auto-T 2,8/100 mm, Pentax M smc 2,8/28 mm und Pentax K smc 1,8/55 mm. Alle Objektive wurden an der Sony Alpha 7 getestet.
Hier zum Download.
 

1,00 €Jetzt kaufen
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.