Test: Bridgekameras

Wer baut die beste Superzoomkamera?
02.05.2013

fotoMAGAZIN 6/2013 – Bridgekameras sollen den Objektivwechsel überflüssig machen und extreme Brennweiten in einem kompakten Gehäuse ermöglichen. Wie viele Kompromisse dafür notwendig sind, zeigt unser Test.

Wer hohe Ansprüche an seine Kamera hat, muss sich nicht zwingend für ein Modell mit Wechselobjektiven entscheiden. Spiegelreflex- und andere Systemkameras bieten zwar durch die Vielfalt an angebotenem Zubehör und Objektiven sehr viele Möglichkeiten – die jedoch auch stets mit zusätzlichen Kosten verbunden sind. Wer für weniger als 500 Euro für jede Situation gewappnet sein will, trifft mit einer Bridgekamera die bessere Entscheidung: Dank des riesigen Zoombereichs ist es damit möglich,...

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Test (inkl. Tabellen) mit den Kameras Canon PowerShot SX50 HS, Fujifilm Finepix HS50 EXR, Fujifilm X-S1, Nikon Coolpix P520, Olympus Stylus SP-820UZ, Panasonic Lumix FZ200, Pentax X-5 und Sony Cyber-shot HX300.
Hier zum Download.

1,00 €Jetzt kaufen
Über den Autor
Rainer Claaßen

Freier Technikautor.