SLT-Kamera Sony Alpha 77 II

Sony gibt Gas
10.07.2014

fotoMAGAZIN 8/14 – Mit der Alpha 77 II führt Sony ein neues Autofokusmodul ein, das selbst bei 12 Bildern/s noch mitkommt. Unser Test zeigt, wie sich die SLT-Kamera aus dem APS-C-Oberhaus im Vergleich zur etablierten SLR-Konkurrenz - Canon EOS 70D, Nikon D7100, Ricoh Pentax K-3 schlägt.

Der klassische Schwingspiegel ist bei Sony schon seit längerem Geschichte – der Elektronikriese setzt auf sein SLT-Konzept. Dabei erzeugt der Bildwandler permanent ein Live-View-Bild, das im elektronischen Sucher oder auf dem rückwärtigen Display wiedergegeben wird. Dennoch ist auch die neue Alpha 77 II nicht einfach eine spiegellose Systemkamera im DSLR-Gewand. Denn wie bei einer klassischen Spiegelreflexkamera kümmert sich bei der Alpha 77 II ebenfalls...

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Text

Sie erhalten den kompletten Artikel jederzeit abrufbar über Ihr Benutzerkonto.

1,00 €Jetzt kaufen
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.