Panasonic Lumix GX8 – das neue Flaggschiff

Panasonics neue Highend-Systemkamera im Inhouse-Vergleich
10.12.2015

fM 9/15 – Panasonic hat die hochwertige GX-­Serie mächtig aufgebohrt: Die Lumix GX8 bringt erstmals im Micro-Four-Thirds-System einen 20-Megapixel-Sensor und eine doppelte Bildstabilisierung mit.
Im Praxis- und Labortest stellt sich die Neue der Inhouse-Konkurrenz.

Panasonics GX-Serie unterscheidet sich von den anderen G-Modellen des Herstellers durch die flache Bauweise ohne Hügel, die eher an klassische Messsucherkameras erinnert als an SLRs. Bei der brandneuen Lumix GX8 hat der Hersteller dieses Design noch konsequenter umgesetzt. Das jetzt spritzwassergeschützte Druckgussgehäuse mit Magnesium-Legierung ist um einiges größer als das der Vorgängerin GX7 und mit mehr klassischen Bedienelementen ausgestattet.

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Text inkl. Tabellen zu den Kameras Panasonic Lumix G70, Panasonic Lumix GH4, Panasonic Lumix GX7, Panasonic Lumix GX8.

Sie erhalten den kompletten Artikel jederzeit abrufbar über Ihr Benutzerkonto.

1,00 €Jetzt kaufen
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.