Panasonic G70 vs. Fujifilm X-T10

Systemkameras der starken Mittelklasse
02.12.2015

fM 8/15 – Fast zeitgleich bringen Fujifilm und Panasonic neue Systemkameras im mittleren Preissegment von rund 700 Euro auf den Markt. Im Praxis- und Labortest haben wir die X-T10 und Lumix G70 auf Stärken und Schwächen abgeklopft

Kameras der Mittelklasse zeichnen sich meist durch ihr besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. Das gilt auch für die beiden Testkandidaten: Die X-T10 von Fujifilm mit APS-C-Sensor kommt fast an das nahezu doppelt so teure Flaggschiff X-T1 heran. Panasonic hat bei der Micro-Four-Thirds-Kamera Lumix G70 ebenfalls viele Anleihen beim Spitzenmodell GH4 genommen und den 4K-Videomodus für den Einsatz in der Fotografie optimiert.

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Text ink. Tabelle zu den Kameras Fujifilm X-T10 und Panasonic Lumix G70.

Sie erhalten den kompletten Artikel jederzeit abrufbar über Ihr Benutzerkonto.

1,00 €Jetzt kaufen
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.