Nikons Beste

Nikon D7100 im DX-Vergleich
21.10.2013

Die Nikon D7100 ist offiziell das neue Flaggschiff unter den DX-SLRs von Nikon. In unserem großen Vergleichstest wollten wir wissen, ob sie sich wirklich in allen Punkten gegen die hauseigene Konkurrenz durchsetzen kann.

Seit Canon und Nikon vergleichsweise preiswerte Vollformat-Kameras anbieten, stellt sich die Frage nach der Zukunft der (semi)professionellen SLRs mit den kleineren APS-C- alias DX-Sensoren. Die professionelle DX-Kamera D300s mit 12-Megapixel-Sensor kam im Spätsommer 2009 auf den Markt. Inzwischen hat sich viel getan: Die Auflösung der DX-Sensoren wurde von 12 über 16 auf jetzt 24 Megapixel angehoben und neue Funktionen wie Verzeichnungskorrektur, HDR, Full-HD-Videoaufzeichnung sowie preiswertes Wi-Fi-Zubehör haben Einzug in die neuen Modelle gehalten. Einige Vorzüge hat die D300s allerdings nach wie vor...

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Text

Sie erhalten den kompletten Artikel jederzeit abrufbar über Ihr Benutzerkonto.

1,00 €Jetzt kaufen
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.