Canon EOS M10

Einsteigersystemkamera Canon EOS M10 gegen die Konkurrenz bis 600 Euro
08.02.2016

fM 1/16 – Mit der EOS M10 bietet Canon eine neue spiegellose Einsteigerkamera an. Wir haben sie mit der Konkurrenz von Fujifilm, Olympus, Panasonic und Sony im Preisbereich bis 600 Euro – inklusive Objektiv – verglichen

Canons spiegelloses EOS-M-System ist im September drei Jahre alt geworden. Die erste EOS M, die inzwischen ausgelaufen ist, hatte viel Kritik wegen ihres langsamen Autofokus einstecken müssen. Mit der EOS M3 vom April 2015 hat Canon deutlich aufgeholt. Der Hybrid-Autofokus-III ist wesentlich schneller geworden und das Bedienkonzept ist eher auf EOS-Fotografen zugeschnitten.

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Text inkl. Tabellen zu den Kameras Canon EOS M3, Canon EOS M10, Fujifilm X-A2, Olympus Pen E-PL7, Panasonic Lumix GF7, Sony Alpha 5100.

Sie erhalten den kompletten Artikel jederzeit abrufbar über Ihr Benutzerkonto.

1,00 €Jetzt kaufen
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.