Außenseiter, Spitzenreiter

Pentax K-50 gegen Canon und Nikon
21.10.2013

Mit vergleichsweise geringen Marktanteilen ist Pentax der Außenseiter auf dem Spiegelreflexmarkt. Dabei hat das Unternehmen ausgesprochen attraktive Kameras im Angebot – das gilt auch für die neue K-50, die sich in einigen Punkten deutlich von der Canon- und Nikon-Konkurrenz absetzt

Vorweg eine Korrektur – das Unternehmen heißt seit dem 1. August nicht mehr Pentax, sondern Ricoh – genau genommen Ricoh Imaging Company Ltd. Treue Pentax-Fotografen dürfen sich damit trösten, dass die SLR-Kameras und -Objektive auch nach der Übernahme noch den Markennamen Pentax tragen. Genau genommen bringt nun also Ricoh die Pentax K-50 für ca. 650 Euro auf den Markt. Als weitgehend identisches Schwestermodell gibt es übrigens...

Artikel freischalten

Lesen Sie den vollständigen Text

Sie erhalten den kompletten Artikel jederzeit abrufbar über Ihr Benutzerkonto.

1,00 €Jetzt kaufen
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.