Sony Cybershot T2

Kompaktkamera mit Lächel-Funktion
25.10.2007

Sonys neue Cybershot betsticht nicht nur durch attraktives Design, sondern auch durch zahlreiche innovative Funktionen wie dem Smile Shutter.

Sony-Cyber-shot_DSC-T2_Group_01.jpg

Sony Cybershot T2

Die Cybershot T2 ist fünf Farben erhältlich

© Sony

Das in fünf Farben erhältliche Gehäuse der T2 besteht aus gebürstetem Metall und ist nur 20 mm flache. Es beherbergt einen 8-Megapixel-CCD und ein innen liegendes 3fach-Zoom (3,5-4,3/38-114 mm beim KB). Bei den Funktionen hat die Kamera zahlreiche Besonderheiten zu bieten. So ist sie mit einem internen 4-GB-Speicher ausgestattet, der Platz für rund 1250 hoch auflösende Fotos bietet. Zusätzlich lässt sich ein Memory Stick Duo verwenden. Mit Hilfe der Album-Funktion indexiert die Kamera Fotos automatisch und speichert sie in Sammlungen. Der in die Kamera integrierte Picture Motion Browser erlaubt das Hochladen von Bildern ins Internet, wobei diese automatisch in der Größe angepasst werden.

Der Monitor der neuen Sony ist als berührungssensitiver Touchscreen ausgelegt; er hat eine Diagonale von 2,7 Zoll und eine Auflösung von 230 000 Pixeln. Im Smile Shutter-Modus löst die Cybershot bis zu sechs Mal hinter einander automatisch aus, wenn Personen lächeln. Für die Bildpräsentation am Flachbild-Fernseher ist optional die Docking-Station CSS-HD1 (ca. 75 Euro) oder das HD-Komponentenkabel VMC-MHC1 (ca. 40 Euro) erhältlich.

Die Cybershot T2 selber gibt es ab Mitte November zum Preis von rund 350 Euro.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.