Smartphone Nokia Lumia 1020 mit 41 Megapixeln

12.07.2013

Nokia hat sein zweites Smartphone mit extremer Auflösung und PureView-Technologie vorgestellt, das Lumia 1020

Vor einem knappen Jahr hat Nokia ein Handy mit der Rekordauflösung von 41 Megapixeln präsentiert, das 808 PureView. Jetzt wurde die zweite Generation der Aufnahmetechnik angekündigt, die in einem Windows-Phone-8-Gerät steckt, dem Lumia 1020. Der 41-Megapixel-Sensor erlaubt ein Heranzoomen des Motivs vor der Aufnahme oder das Hineinzoomen ins fertige Bild nach der Aufnahme.

Das neue Feature Dual Capture nimmt gleichzeitig zwei Fotos auf: Ein Bild in höchster Auflösung (7712 x 5360 Pixel) mit 38 Megapixeln (effektiv) für viele Bearbeitungsmöglichkeiten und ein 5-Megapixel-Foto, das mit Windows Phone 8 einfach auf sozialen Netzwerken geteilt werden kann. Das Objektiv von Zeiss besteht aus sechs Linsen und wird von einem optischen Bildstabilisator ergänzt. Eine eigene Kamerataste am Gehäuserand des Lumia 1020 bringt das Smartphone mit 4,5 Zoll AMOLED-Displays (1280 x 768 Bildpunkte) erlaubt das Einschalten und Auslösen der Kamera.
Weiterhin kündigte Nokia den Nokia Camera Grip an. Das neue Zubehör ist eine Ergänzung zu den Features des Lumia 1020, die normalerweise Stand-Alone-Kameras vorbehalten sind, wie der eingebaute Xenon-Blitz, Zusatzakku, das Stativgewinde und der mechanische Shutter.

Einen Preis und die Verfügbarkeit in Deutschland konnte Nokia noch nicht angeben. Das Nokia Lumia 1020 wird zunächst in den USA exklusiv mit AT&T voraussichtlich ab dem 26. Juli zum Preis von 299,99 USD mit einem 2-Jahres-Vertrag verfügbar sein. Der Camera Grip wird voraussichtlich im Juli in den USA für ca. 79 USD erhältlich sein.
Im Laufe des 3. Quartals wird das Nokia Lumia 1020 voraussichtlich in China und einigen europäischen Märkten verfügbar sein. Zudem wird eine exklusive Variante des Geräts gemeinsam mit Telefonica in einigen europäischen Märkten und Lateinamerika angeboten werden. Das Nokia Lumia 1020 wird in den Farben gelb, weiß und schwarz erscheinen.

Technische Daten Nokia Lumia 1020

Betriebssystem: Windows Phone 8
HERE Navigations-Dienste: Kostenlose weltweite Navigation mit HERE Drive+ sowie HERE Maps, HERE Transit kostenlos im Windows Phone Store verfügbar
 
Display: 4,5 AMOLED WXGA (1280x768), 2.5 D gewölbtes Gorilla Glass 3, Pure Motion HD+, ClearBlack, High Brightness Modus, Lesbarkeit im Sonnenlicht, Super Sensitive Touch, Nokia Glance Screen
 
Akku: 2000 mAh Akku, kabelloses Laden mit separatem Cover möglich
 
Prozessor: 1,5 GHz Dual-Core Snapdragon S4
 
Hauptkamera: PureView 41 MP mit optischer Bildstabilisierung, Auflösung: 7712 x 5360. Inklusive Nokia Pro Camera. Xenon Blitz für Fotografie, LED Licht für Videos
 
Frontkamera: HD 1,2 MP Weitwinkel
 
Speicher: 2 GB RAM, 32 GB interner Speicher; 7 GB kostenloser SkyDrive Cloud Speicher

 

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.