Sigma verschiebt die Grenzen: superlichtstarkes Zoom 1,8/18-35 mm DC HSM

18.04.2013

Ein weiteres Weltrekordobjektiv hat Sigma mit dem durchgängig hochöffnenden 1,8/18-35 mm DC HSM der Art-Linie vorgestellt

Als lichtstärkstes Standard-Zoom-Objektiv fur Digital-Spiegelreflexkameras mit Bildsensoren bis zum APS-C Format kündigt Sigma das 1,8/18-35 mm DC HSM an. Es soll laut Sigma das erste Zoomobjektiv sein, dass durchgängig eine Anfangsöffnung von f/1,8 bietet. Wann und zu welchem Preis es erscheint, ist noch offen, doch als Anschlüsse stehen neben Sigma auch Canon und Nikon fest. Sony- und Pentax-Fotografen müssen sich noch gedulden.

Das in die Art-Serie einsortierte Weitwinkelzoom besitzt je nach Kamera eine kleinbildäquivalente Brennweite von 27-52,5 mm (Nikon) oder 29-56 mm (Canon). In der fotografischen Praxis hilft die hohe Lichtstärke bei der Bildgestaltung durch den Einsatz sehr geringer Schärfentiefe, durch kürzere Verschlusszeiten bei gleicher Sensorempfindlichkeitseinstellung und einem helleren Sucherbild. Außerdem kann es mehrere Festbrennweitenobjektive ersetzen.

Gegen Bildfehler kommen eine blankgepresste asphärische Glaslinse und Sondergläser mit niedriger Dispersion zum Einsatz. Das Sigma 1,8/18-35 mm DC HSM ist innenfokussiert und verändert weder beim Fokussieren noch beim Zoomen seine Baulänge von 121 mm.
Der HSM-Antrieb (Hyper Sonic Motor), in den jederzeit manuell eingegriffen werden kann, sorgt fur eine leise und schnelle AF-Funktion. Mit dem verbesserten AF-Algorithmus soll ein laufruhigerer AF erreicht werden. Durch seine durchgängige Naheinstellgrenze von 28 cm und dem daraus resultierenden größtmöglichen Abbildungsmaßstab von 1:4,3 eignet sich das Objektiv auch gut fur Nahaufnahmen. Für eine runde Blendenöffnung mit schönem Bokeh sollen die neuen Blendenlamellen sorgen. Im Lieferumfang befindet sich eine Streulichtblende.

Technische Daten Sigma 1,8/18-35 mm DC HSM (mit Sigma-Anschluss)

 

Objektivkonstruktion: 17 Elemente in 12 Gruppen
Kleinste Blende: f/16
Filterdurchmesser: 72 mm
Bildwinkel (an SD1): 76,5°- 44,2°
Naheinstellgrenze: 28 cm
Abmessungen (Durchmesser x Länge): 78 mm x 121 mm
Anzahl der Blendenlamellen: 9 (runde Blendenöffnung)
Größter Abbildungsmaßstab: 1:4,3
Gewicht: 810 g
Preis: noch keine Angabe
Liefertermin: noch keine Angabe
Anschlüsse: Canon, Nikon, Sigma (vorläufig)

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.