Rekord-Zoom von Canon: EF 4/11-24 mm L USM

Superweitwinkel-Zoomobjektiv
06.02.2015

Canon stellt sein Vollformatobjektiv EF 4/11-24 mm L USM vor, das fotoMAGAZIN bereits ausprobieren konnte

Canon hat heute das EF 4/11-24 mm L USM vorgestellt, ein Vollformat-Superweitwinkelzoom mit dem Rekord-Anfangsbrennweite von elf Millimetern. Bislang hielt Sigmas 4,5-5,6/12-24 mm DG HSM II den Rekord. Das ultraschallgetriebene Canon 11-24 mm ist zudem lichtstärker und mit Dichtungen gegen Staub und Spritzwasser geschützt.

canon_ef_4_11-24mm_l_usm_79c3812.jpg

Canon EF 4/11-24 mm L USM

Canon EF 4/11-24 mm L USM

© Lars Theiß

Seine optische Konstruktion mit einem Bildwinkel von 126-84 Grad ist auf höchste Bildqualität getrimmt, um die anspruchsvollen Sensoren der neuen EOS-5DS- und EOS-5DS-R-Modelle zu bedienen. Es verfügt über drei asphärische Linsen, darunter die größte geschliffene Sphäre in einem Kleinbild-Wechselobjektiv, deren Fertigung alleine bereits vier Tage benötigen soll. Die Nahgrenze beträgt 28 Zentimeter. Der fast lautlose Ultraschall-AF (Ring-USM) kann jederzeit manuell verstellt werden.

Im ersten Hands-on machte das Vorserienmodell des 4/11-24 mm einen sehr guten Eindruck, die Ringe für Zoom und Fokussierung liefen spielfrei und geschmeidig.
Die laut Canon minimale Verzeichnung des gewichtigen Objektivs scheint sich zumindest in den verfügbaren JPEGs zu bestätigen. Abschattungen in den Ecken sind bei Offenblende wahrnehmbar, zumindest bei der Anfangsbrennweite. Aussagen zur Bildqualität können wegen des Vorserienstatus sowohl des Objektivs als auch der Kamera nicht getroffen werden, die JPEGs waren aber vielversprechend.

canon_eos_5ds_r_012a9965.jpg

Canon EF 4/11-24 mm L USM Verzeichnung

Geringe Verzeichnung: Canon EF 4/11-24 mm L USM an EOS 5DS R, beides jeweils Vorserie und JPEG-Modus. ISO 100, f/8, 1/250 s, Stativ

© Lars Theiß

Der Spaß mit dem Canon EF 4/11-24 mm L USM hat ab Ende Februar auch seinen Preis: Er wird bei ca. 3000 Euro liegen.

Technische Daten:

Canon EF 4/11-24 mm L USM
Bildwinkel diagonal: 126,5-84°
Konstruktion: 16 Linsen/11 Gruppen
Blendenlamellen: 9
Kleinste Blende: 22
Kürzeste Fokussierdistanz: 28 cm (bei 24 mm)
Größte Vergrößerung: 0,16 (bei 24 mm)
Filter: Filterhalter
Durchmesser x Länge: 108 x 132 mm
Gewicht: 1180 g
Gegenlichtblende: eingebaut

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.