Preiswerte Stative für Foto- und Videografen von Cullmann

19.02.2010

Cullmann bietet ab Ende Februar zwei leichte Stative für rund 40 beziehungsweise 50 Euro an, die sich sowohl an Fotografen als auch an Videofilmer richten.

Beide Stative aus der neuen Primax-Serie besitzen Stativbeine aus eloxiertem Aluminium, bewegliche Gummifüße, einen 3-Wege-Kopf mit Schnellkupplungssystem und eine integrierte Wasserwaaage. Die oberen Stativbeinsegmente sind mit Schaumstoff ummantelt, so dass sich die Stative auch bei Kälte oder extremer Hitze gut anfassen lassen. Modell Primax 150 für ca. 50 Euro lässt sich auf eine Höhe von 51 bis 135 cm einstellen, trägt bis zu 3 Kilogramm und hat ein Gewicht von 1100 Gramm. Beim zehn Euro teureren Primax 180 beträgt die einstellbare Höhe 62 bis 160 cm und das Gewicht 1450 Gramm. Es trägt 3,5 Kilogramm.
Weitere Infos

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.