Paint Shop Pro Photo X2

Neue Version
31.08.2007

Paint Shop Pro geht in die nächste Runde.

Express-Lab-screen-cap.jpg

Express Lab Screenshot

Im neuen Express-Modus können Fotos ordnerweise optimiert werden

Mit der neuen Version Photo X2 schließt der kanadische Hersteller Corel mit einigen Features an die Konkurrenz auf und nimmt ansonsten behutsame Veränderungen vor. Die neue Version kann jetzt High Dynamic Range-Fotos aus Belichtungsreihen automatisch zusammensetzen. Ebenfalls neu ist das Expresslabor, das Fotos ordnerweise optimieren kann, ohne dass jedes Foto einzeln geöffnet und wieder gespeichert werden müsste. Der Verlust von Originalfotos kann durch Aktivieren der neuen Funktion Original automatisch beibehalten vermieden werden. Ebenfalls von Interesse für viele Fotografen dürfte das neue Werkzeug zum Einbetten von Wasserzeichen sein.

Paint Shop Pro Photo X2 soll ab dem 1. Oktober in den Läden stehen und 89 Euro kosten. Das Update gibt es für 59 Euro. www.corel.de

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.