Nikon Coolpix L610: preiswerte Superzoom-Kamera

09.08.2012

Für rund 230 Euro ist ab Ende August Nikons 14fach-Zoom-Kamera Coolpix L610 erhältlich.

Die rund 34 mm flache Kamera ist mit einem 16-Megapixel-CMOS-Sensor und einen optisch stabilisierten 14fach-Zoom ausgestattet (3,3-5,9/25-350 mm beim Kleinbild). Der Monitor hat eine Diagonale von 7,5 cm (3 Zoll) und stellt 460.000 Punkte dar. Die Kamera beherrscht Schwenkpanoramen, Full-HD-Videos (1920 x 1080 Pixel, 30 B/s) mit Stereoton und Effekte wie Selektive Farbe oder Sternchen. Die Stromversorgung wird durch zwei AA-Batterien bzw. -Akkus sichergestellt.

L610_BK_back.jpg

Coolpix L610 mit 3-Zoll-Monitor

Drei Farben
Ab Ende August ist die Coolpix für rund 230 Euro in den Farben Rot, Schwarz und Silber im Handel.

> Weitere Informationen von Nikon

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.