Weltpremiere für Sony-Anschluss: Sigma 1,4/16 mm DC DN (aktualisiert)

Wechselobjektiv für kleine Sensoren
24.10.2017

Sigma stellt das 1,4/16 mm DC DN Contemporary für Sony E und MFT vor und gibt einen seltenen Ausblick auf kommende Objektive

Mit einer äußerst lichtstarken Festbrennweite für Kameras mit Sony-E-Bajonett oder Micro Four Thirds wartet Sigma auf. Das 1,4/16 mm DC DN Contemporary ist das erste Wechselobjektiv für spiegellose Sony-E-Mount-Kameras mit Sensoren im APS-C-Format, das einen Bildwinkel einer Brennweite von 24 mm (entsprechend KB-Format) und eine Lichtstärke von f/1,4 bietet. Im Micro-Four-Thirds-Anschluss entspricht der Bildwinkel einem Objektiv mit 32 mm Brennweite (entsprechend KB) mit der gleichen Anfangsöffnung.

Das neue 16 mm stammt aus der jungen Reihe an DN-Objektiven wie das 1,4/30 mm DC DN. Das Weitwinkel besitzt drei FLD-Glaselemente, zwei SLD-Glaselemente und zwei blankgepresste asphärische Glaselemente. Letztere seien derart präzise gefertigt, dass der unerwünschte „Zwiebelringreffekt“ im Bokeh ausbleibt. Der optische Aufbau soll optische Aberrationen minimieren und eine herausragende Auflösung bereits bei weit geöffneter Blende und über den gesamten Blendenbereich hinweg garantieren.
Der Schrittmotor soll insbesondere bei Videoaufnahmen einen geschmeidigen Autofokus bieten und der Bajonettanschluss ist durch eine Dichtung staub- und spritzwassergeschützt. (Aktualisiert:) Die Markteinführung ist Ende November, der Preis beträgt 449 Euro (UVP).

sigma_roadmap_kopie.jpg

Sigma 1,4/16 mm DC DN Contemporary Micro-Four-Thirds Sony-E MFT Objektiv Alpha 16mm F1.4

Mit diesem Entwicklungsplan macht Sigma auf ein künftiges leichtes Tele aufmerksam

© Sigma

Weiterhin gibt es eine Ankündigung auf einer neuen Roadmap von Sigma bezüglich des Entwicklungsplans Objektive für spiegellose Kameras. Dort findet sich ein Portraitobjektiv mit ca. 45 bis 50 mm Brennweite und mit hoher Lichtstärke als etwas kürzerbrennweitige Ergänzung zum 2,8/60 mm DN Art. Ein Zeitrahmen ist nicht ersichtlich.

sigma_mitgegenlichtblende_16mm_f14_dc_dn_contemporary.jpg

Sigma 1,4/16 mm DC DN Contemporary Micro-Four-Thirds Sony-E MFT Objektiv Alpha 16mm F1.4

Sigma 1,4/16 mm DC DN Contemporary

© Sigma

Technische Daten

Sigma 1,4/16 mm DC DN Contemporary

Daten für Bajonett Sony E
Brennweite: 16 mm
Öffnungsverhältnis: f/1,4
Kleinste Blende: f/16
Optischer Aufbau: 16 Linsen in 13 Gruppen
Bildwinkel: 83,2°
Blendenlamellen: 9
Mindestentfernung: 0,25 m
Filtergröße: Ø 67 mm
Durchmesser x Länge: 72,2 x 92,3 mm
Gewicht: 405 g
Sonstiges: Gegenlichtblende LH716-01, Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
Optional: kostenpflichtiger Anschluss-Wechsel-Service

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.