voigtlander_kano-58mm-topaufmacherquer.jpg

Voigtländer Nokton 1,4/58 mm Nikon Heliar 3,5/50 VM Leica Cosina
Voigtländer Nokton 1,4/58 mm Nikon Heliar 3,5/50 VM Leica Cosina
© Voigtländer

Voigtländer stellt zwei neue Objektive vor

Heliar und Nokton
17.09.2016

Ein Objektiv für Nikon und eines für Leica M werden von Voigtländer gezeigt

Voigtländer wird auf der photokina zwei neue Objektive präsentieren. Nach unseren Informationen handelt es sich dabei um das Nokton 1,4/58 mm SL IIs und das Heliar 3,5/50 mm aus der Classic Line.

voigtlander_oomura-50f3_5-topcut.jpg

Voigtländer Nokton 1,4/58 mm Nikon Heliar 3,5/50 VM Leica Cosina

Voigtländer Heliar 3,5/50 mm VM

© Voigtländer

Das Nokton 1,4/58 mm SL IIs ist eine neue Variante des bisherigen Nokton 1,4/58 mm SL II, scheint aber bei gleichem optischem Aufbau etwas andere Abmessungen erhalten zu haben, die zu einem kleineren Filterdurchmesser von 52 mm führen. Es besitzt den Nikon Ai-S-Anschluss mit CPU für eine Datenübertragung.

Das Heliar 3,5/50 mm kommt mit VM-Anschluss (Leica M) und ergänzt das 1,1/50 mm Nokton und das 1,5/50 mm Nokton asph. Die Neuheit besitzt eine Nahgrenze von 70 Zentimetern, ein 27-mm-Filtergewinde und ein Gewicht von 209 Gramm.

Wann die – von Cosina produzierten – Objektive in Deutschland in den Handel kommen und was sie kosten werden, konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Redakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen weiteren Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.