viewsonic_1960_x_800.jpg

ViewSonic VP3481
Bild: ViewSonic

ViewSonic VP3481: 34 Zoll-Monitor für farbkritisches Arbeiten

Preis: 780 Euro
23.08.2019

Mit dem VP3481 bietet ViewSonic einen großen Monitor mit WQHD-Auflösung (3440 x 1440 Pixel) an, der sich speziell an Grafiker, Fotografen oder Videobearbeiter richtet.

vp3481_s02.jpg

ViewSonic VP3481

Das Display des ViewSonic VP3481 ist gekrümmt.

Bild: ViewSonic

Das gekrümmte SuperClear-IPS-Panel des VP3481 wird werksseitig für 100 % sRGB und Delta E <2 kalibriert. Für eine überzeugende Farbdarstellung soll auch das 14-Bit-3D-Look-up-Table sorgen. Die HDR10-Kompatibilität ermöglicht die Wiedergabe eines großen Dynamikumfangs mit erhöhtem Kontrast und intensiver Farbweidergabe.

Unterstützung für Kopierschutz

Im Videobereich wird Rec. 709 und der HDCP 2.2-Contentschutz unterstützt, was die problemlose Wiedergabe kopiergeschützter 4K-Inhalten sicherstellt. Als Schnittstellen stehen USB-C/3.1 (mit 60 Watt Ladekapazität), DisplayPort und HDMI zur Verfügung. Um die Augen zu schonen, lässt sich ein Blaufilter zuschalten und auch eine Flicker-freie Darstellung verspricht ViewSonic. Für die Tonwiedergabe sind 5-Watt-Stereolautsprecher integriert. Der Preis liegt bei 780 Euro.

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.