Superweitwinkel für Sony: Samyang AF 2,8/14 mm FE (aktualisiert mit Preis)

Ab Oktober im Handel
16.08.2016

Die Nummer zwei mit Autofokus: Samyang bringt das AF 2,8/14 mm FE für Sonys Alpha-7-Kameras

Schon Anfang Mai hat Samyang auf der „Photo Imaging 2016“ Show in Seoul zwei Autofokusobjektive für spiegellose Kameras mit Sony E-Anschluss und Vollformat-Sensor vorgestellt. Das AF 1,4/50 mm AS IF UMC FE wurde vor drei Wochen konkretisiert (siehe ersten Praxiseindruck in fotoMAGAZIN 9/2016 ab 18.8.), nun folgt das Samyang AF 2,8/14 mm FE.

af_14mm_mount.jpg

Samyang AF 2,8/14 mm FE Autofokus Superweitwinkelobjektiv Sony Vollformat Alpha 7 ILCE-E

Samyang AF 2,8/14 mm FE mit Autofokus für ide Sony-Vollformat-Spiegellosen Alpha-7-Modelle

© Samyang

Es ähnelt äußerlich in seinem Metallkleid der Normalbrennweite, drinnen schaut es natürlich ganz anders aus. 14 Linsen in zehn Gruppen bilden das Gerüst des innenfokussierten Objektivs, darunter drei asphärische Linsen. Seine Nahgrenze beträgt kurze 20 cm, eine Streulichtblende ist fest verbaut. Sieben Blendenlamellen sollen für ein schönes Bokeh sorgen.
Das Superweitwinkelobjektiv Samyang AF 2,8/14 mm FE soll im Oktober in den Handel gelangen, einen Preis hat die Vertriebsfirma HaPaTeam schon bekanntgeben, es wird knapp 670 Euro kosten (UVP).

dsc02288_1.jpg

Samyang AF 2,8/14 mm FE Autofokus Superweitwinkelobjektiv Sony Vollformat Alpha 7 ILCE-E

Aufnahme mit dem Samyang AF 2,8/14 mm FE Superweitwinkelobjektiv

© Hyunsoo Kim / SAMYANG

Technische Daten
Samyang AF 2,8/14 mm FE

Brennweite: 14 mm
Blendenbereich: f/2,8-22
Minimaler Fokus-Abstand: 0,20 m
Anzahl Elemente /Gruppen: 14/10 (inkl. 3 asphärischer Linsen)
Vergrößerung: 0,12x
Bildwinkel: 35 mm: 113,9°/APS-C: 89,8°
Filtergewinde: Kein Filter
Max. Objektivdurchmesser: Ø 73,5 mm
Länge: 85,5 mm
Gewicht: 505 g
Blendenlamellen: 7
System: Sony FE (ILCE Full Frame E-Mount)

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Lars Theiß
Über den Autor
Lars Theiß

Unser Technikredakteur Lars Theiß kümmert sich vorwiegend um Tests und Praxisthemen rund um Kameras, Objektive und Zubehör. Seit 1995 arbeitet der besonders an naturfotografischen Themen interessierte Wahlhamburger beim fotoMAGAZIN. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören die Objektivtests, Secondhand-Themen und die fotoMAGAZIN-Spezialausgabe Einkaufsberater.