sd_express_breit.jpg

SD Express
Bild: SD Card Association

SD-Karten sollen deutlich schneller und größer werden

SD Express angekündigt
28.06.2018

Datentransferraten bis zu 985 MB pro Sekunde und Kapazitäten bis zu 128 TB soll der neue SD-Express-Standard ermöglich.

sd_express_a_revolutionary_innovation_for_sd_memory_cards-2.jpg

SD Express

SDUC-Karten sollen Kapazitäten bis zu 128 TB ermöglichen.

Bild: SD Card Association

Der von der SD Card Association verkündete Standard ergänzt die klassische SD-Technologie um die Schnittstellen PCI Express und NVMe. Er ist Bestandteil der SD 7.0 Spezifikationen und soll in die Kartentypen SDUC (auch micro-Format), SDXC und SDHC integriert werden. Die neuen SDUC-Karten sollen außerdem höhere Kapazitäten von bis zu 128 TB (SDXC maximal 2 TB) ermöglichen. Als Anwendungsgebiete nennt die SD Card Association unter anderem Superzeitlupen-, 8K- und 360-Grad-Videos sowie schnelle Serienbilder im Raw-Format.

Verfügbarkeit noch offen

Wann erste Karten mit SD Express verfügbar sind und von welchen Kameras diese unterstützt werden ist noch nicht bekannt. Erfahrungsgemäß hinken die Kamerahersteller hinter den neuen Standards her. So unterstützen aktuell noch längst nicht alle Kameras den UHS-II-Standard (maximal 104 MB/s) und soweit uns bekannt keine den im Februar 2017 verabschiedeten UHS-III-Standard, der 624 MB/s ermöglicht.

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.