Rollei Freeze 4S und 6S: Blitzgeräte werden schneller

Beide Outdoor-tauglich
19.09.2019

Die sowohl im Studio als auch Outdoor einsetzbaren Blitzgeräte Freeze 4S und 6S von Rollei haben kürzere Blitzfolgezeiten als ihre Vorgänger. Der kleinere Freeze 4S ist jetzt ebenfalls gegen Staub, Sand und Sprühwasser geschützt.

rollei_hs_freeze_6s_0.jpg

Ein Reflektor wird mitgeliefert.

Ein Reflektor wird mitgeliefert.

Bild: Rollei

Den Freeze 4 und Freeze 6 hat Rollei im Mai 2018 vorgestellt (lesen Sie dazu auch den Lesertest). Die Nachfolgemodelle haben jetzt eine Blitzfolgezeit von 0,2 s bis 0,9 s (vorher 1,9 s). Außerdem ist nun auch der kleinere der beiden Geräte, der Freeze 4s, gegen Staub, Sand und Sprühwasser geschützt (die Blitzvorderseite mit Blitzröhre ist vom Schutz ausgenommen). Damit sind beide Blitze neben dem Studio- auch für den Outdoor-Einsatz tauglich. Sie sind außerdem mit Funktionen wie LED-Einstelllicht, Highspeed-Sync (HSS), TTL, manuell und Freeze ausgestattet. Im Lieferumfang sind Farbfolien, Akku, Ladegerät, Reflektor, Tasche und USB-Kabel enthalten.

Neuer Funksender von Rollei

rollei_hs_freeze_6s.jpg

Die Rückseite des Freeze 6s mit Bedienelementen.

Die Rückseite des Freeze 6s mit Bedienelementen.

Bild: Rollei

Erneuert hat Rollei auch die Funksteuerung. Der Funksender Mark II ist nun ebenfalls abgedichtet. Er ist für Canon, Nikon, Sony und Fuji – und (neu) für Panasonic und Olympus erhältlich. Für Sony wird ein Adapter benötigt, der mitgeliefert wird. Sein Lithium-Ionen-Akku schafft 200.000 Auslösungen, für die Bedienung kann die Rollei-App „Professional Studio“ verwendet werden.

 

 

Preise für Blitzgeräte und Funksender

  • Der Rollei Freeze 6s hat eine Preisempfehlung von 699 Euro

  • Der Rollei Freeze 4s kostet 499 Euro

  • Der Funksender Mark II ist für 99,99 Euro erhältlich.

Technische Daten

rollei_hs-freeze-app-professional-studio.jpg

Der Funksender lässt sich auch per Smartphone einstellen.

Der Funksender lässt sich auch per Smartphone einstellen.

Bild: Rollei
  • Blitzleistung: 400 Ws (Freeze 4s), 600 Ws (Freeze 6s)
  • Blitzfolgezeit: 0,2 - 0,9 s
  • Akkuleistung: 500 Auslösungen bei max. Leistung
  • Dauerlicht: 15 Watt
  • Gesamtgewicht (mkt/ohne Akku): 2,35 kg / 1,77 kg (Freeze 4s),  Gesamtgewicht: 3,00 kg / 2,42 kg (Freeze 6s)
  • Länge: 28,5 cm (Freeze 4s), 32,5 cm (Freeze 6s)
  • Durchmesser: 11,5 cm
Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.