rollei_lumen_1960_x_800_kopie.jpg

Rollei Lumen Studio 150
Lumen Studio 150 lässt such dank der mitgelieferten U-Halterung auch an Studio-Decken befestigen (rechts).
Bild: Rollei

Rollei bringt LED-Dauerlicht Lumen Studio 150

Preis: ab ca. 200 Euro
14.07.2021

Das LED-Dauerlicht Lumen Studio 150 ist das erste Produkt einer neuen Serie für die Studio-Fotografie und Videografie, zu der Rollei auch passendes Zubehör anbietet.

Lumen Studio 150 liefert – wie der Name schon ahnen lässt – 150 Watt Leistung, die Beleuchtungsstärke liegt laut Rollei bei 20.768 Lux (gemessen auf 0,5 Metern ohne Reflektor) beziehungsweise 135.370 Lux (gemessen auf 0,5 Metern mit einem 70°-Reflektor). Das LED-Licht hat eine tageslichtähnliche Charakteristik mit einer Farbtemperatur von 5500 Kelvin und erreicht nach Herstellerangaben einem CRI von über 95 und TLCI von über 96. 

Kontrolle auch per Smartphone möglich

Über Touch-Sensor-Tasten am Gerät oder die Smartphone-App „Rollei Lumen“ kann das Dauerlicht in 1-%-Prozent-Schritten stufenlos zwischen 0 und 100 % in der Beleuchtungsintensität verändert werden. Das Gehäuse des Lumen Studio 150 besteht aus gebürstetem Aluminium und kann, dank der mitgelieferten U-Halterung, auch an Studio-Decken befestigt werden. Über das Bowens-S-type-Bajonett lassen sich eine Vielzahl von Lichtformern anbringen, zum Beispiel die ebenfalls neue „Balloon Softbox 65“. 

Einführungspreis von ca. 200 Euro

Ab sofort ist das Lumen Studio 150 zum Einführungspreis von ca. 200 Euro (statt 249 Euro UVP) erhältlich. Die neue Balloon Softbox 65 schlägt einzeln mit rund 50 Euro zu Buche. Empfehlenswerter als der Einzelkauf ist das Bundle bestehend aus beiden Produkten und einem Lampenstativ für ca. 200 Euro.

Technische Daten Lumen Studio 150


Leistung LED  150 W
Farbtemperatur  5.500 K +/- 200 K
Farbwiedergabeindex (CRI) | Television Lighting 95+
Consistency Index (TLCI) 96+
Leistungsregelung  0 – 100% in 1%-Schritten
Beleuchtungsstärke  20.768 lx (0,5 m bei 5.500 K, ohne Reflektor), 135.370 lx (0,5 m bei 5.500 K, mit 70-Grad-Reflektor)
Bowens S-type-Bajonett Ja
Fernsteuerung  Via „Rollei Lumen App“
Bluetooth-Version 4
Frequenzband (GHz)  2,400 – 2,480 GHz
Abgestrahlte Sendeleistung maximal (dBm)  8 dBm
Stromversorgung  AC 100 – 240 V / 47 – 63 Hz
Lautstärke Lüfter < 20 dB (0,5 m)
Anschlüsse  Netzkabel, Bowens S-type-Bajonett
Weitere Ausstattung  U-Halterung
Maße | Gewicht  25,5 x 13,5 x 14 cm| 1,4 kg
Lieferumfang  Rollei Lumen Studio 150, Netzkabel 2,5 m
Preis  199,99 € (statt 249,00 € UVP)

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.