pentax_1960_x_800.jpg

Pentax: SLR und  Objektive
Pentax: neue SLR und Objektive kommen in 2020 und 2021.
Bild: Ricoh

Ricoh nennt Details zu neuer Pentax-SLR und Objektiven

Geplant für 2020 und 2021
15.05.2020

In einer Videokonferenz hat sich Pentax zu neuen Produkten in 2020 und 2021 geäußert, darunter der schon im letzten Jahr in Aussicht gestellten APS-C-SLR.

Ende September 2019 hatte Ricoh die neue Spiegelreflexkamera mit APS-C-Sensor in Aussicht gestellt, ohne weitere Details zu nennen. Die nähere Vorstellung war eigentlich für die Messe CP+ Ende Februar geplant, die aber wegen der Corona-Epidemie ausgefallen ist. Stattdessen hat Ricoh sie nun in einer Videokonferenz vorgestellt.

fuji_pentax_white_1960_x_800.jpg

So soll die neue Pentax-SLR aussehen.

So soll die neue Pentax-SLR aussehen.

Bild: Ricoh

Danach soll sich die Kamera durch einen besonders großen Sucher auszeichnen (Vergrößerung 1,05x). Die Konstruktion ist laut Ricoh so angelegt, dass der Sucher etwas aus dem Gehäuse herausragt, um komfortabler arbeiten zu können. Ein Sensor unter dem Sucher soll dafür sorgen, dass das Display auf der Rückseite angedunkelt wird, um den Suchereinblick zu optimieren. Ricoh will alle wesentlichen Komponenten verfeinern, darunter die Antriebssteuerung und den Autofokus. Vermutlich wird es einen Hochformatgriff geben. Die entspreche Passage in der Pressemitteilung liest ich allerdings etwas kryptisch: „Zu der Kamera wird es ein Batteriefach geben, welches mit einem Steuerungssystem parallel zur Kamera die vertikale Haltung erleichtert.“

pentax_85_mm.jpg

HD PENTAX-DA★ 16-50mm F2.8ED PLM AW

HD PENTAX-DA★ 16-50mm F2.8ED PLM AW

Bild: Ricoh

Weitere Details sollen später folgen. Auch ein genauer Termin für die Markteinführung wurde noch nicht genannt.

Neue Objektiv-Roadmap

Neben der Kamera hat Ricoh neue Objektive angekündigt (anbei die Pressemitteilung im Wortlaut):

HD PENTAX-D FA★85mmF1.4ED SDM AW (Produktbezeichnung vorbehaltlich von Änderungen)

Über die Entwicklung dieses Objektivs wurde bereits informiert. Eine Ankündigung wird in absehbarer Zeit erwartet. Mit diesem Objektiv wird der hohe Qualitätsanspruch, der schon an das HD PENTAX-D FA★ 50mm F1.4 SDM AW angelegt wurde weiterverfolgt. Eine besondere Herausforderung ist die Konstruktion ohne Abbildungsfehler, bei gleichzeitig hoher Lichtstärke.

D FA21mm Limited (Produktbezeichnung vorbehaltlich von Änderungen)

pentax_21_mm.jpg

D FA21mm Limited

Das D FA21mm Limited soll in Silber und Schwarz erhältlich sein.

Bild: Ricoh

Eine besondere Bedeutung kommt der Limited Edition im PENTAX System zu. Dieser Serie liegen drei Grundprinzipien zugrunde:

- Sie stehen für eine natürliche Bildwiedergabe, die eine Bildanmutung schafft, die sich nicht einfach nur in Zahlenwerten messen lässt.

- Sie sollen Freude und Spaß am Besitz eines wirklich besonderen Objektivs vermitteln

- Sie sollen die pure Leidenschaft beim Fotografieren unterstützen.

Diese Faktoren verkörpern die Philosophie, dass Benutzer dieser Objektive lange Zeit Spaß und Freude an den hochwertigen Objektiven haben, die ihren Charme über Jahrzehnte behalten. Dieses Objektiv ist das erste der neuen D FA-Limited Serie, die schon als FA- und DA-Serie sehr erfolgreich waren. Das Objektiv in den Farben Silber und Schwarz ist für das Jahr 2021 geplant.

pentax_16-50_mm.jpg

HD PENTAX-DA★ 16-50mm F2.8ED PLM AW

HD PENTAX-DA★ 16-50mm F2.8ED PLM AW

Bild: Ricoh

HD PENTAX-DA★ 16-50mm F2.8ED PLM AW (Produktbezeichnung vorbehaltlich von Änderungen)

Dieses neue Standard-Zoomobjektiv wurde für die Verwendung mit Kameras im APS-C-Format konzipiert, für welches aktuell 29 Objektive angeboten werden. Die vielleicht bedeutendste Neuerung gegenüber dem bereits vorhandenen Objektiv mit diesen Leistungsdaten ist die Integration eines Impulsmotors. Hierfür wurde die gesamte optische Konstruktion überarbeitet, so dass es möglich ist, den Autofokus per Impulsmotor zu steuern. Mit den neuen Leistungsparametern soll die Nachfrage nach schnellerer Fokussierung erfüllt werden.

Eine Markteinführung ist ebenfalls für 2021 geplant, um mit dem neuen APS-C Spitzenmodell eine perfekte Einheit zu bilden.

 

Aufzeichnung der Ricoh-Videokonferenz zu den neuen Produkten

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.