profoto_b10_breit.jpg

Profoto B10
Bild: Profoto

Profoto bringt Off-Camera-Blitz B10

Leistung: 250 Ws
13.09.2018

Der kompakte und leichte B10 ist speziell für den komfortablen On-location-Einsatz geeignet. Es soll ab Ende Oktober für rund 1560 Euro erhältlich sein.

901163_d_profoto-b10-250-airttl-back_productimage.png.jpg

Profoto B10

Der B10 hat ein modernes Design und ein übersichtliches Interface.

Bild: Profoto

Der B10 wiegt mit austauschbarem Li-Ion-Akku 1,5 Kilogramm und misst 10 x 11 x 17,5 cm (Breite x Höhe x Länge). Trotz der Portabilität ist er mit 250 Ws recht leistungsstark. Hinzu kommt ein dimmbares LED-Dauerlicht mit 2500 Lumen (Farbtemperatur 3000 bis 6500 Kelvin, CRI 90 bis 96). Der Akku soll bis zu 400 Blitze mit voller Leistung beziehungsweise 75 Minuten Dauerlicht mit einer Ladung ermöglichen. Die Akkuladezeit gibt Profoto mit weniger als 90 Minuten an.

Funksteuerung

Steuern lässt sich der B10 per Funk mit der Profoto Air-Funkbedienung und über die Profoto-App. Sowohl der TTL- als auch der manuelle Betrieb sind möglich. Über 120 Lichtformer erweitern die Möglichkeiten des Off-Camera-Blitzes.

Der B10 hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 1558,65 Euro. Eine Duo-Kit aus zwei Blitzen und Tasche kostet 3177,30 Euro.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.