canon_speedlite_el1_1960_x_800.jpg

Das Canon Speedlite EL-1 wiegt mit Akku 687 Gramm.
Das Canon Speedlite EL-1 wiegt mit Akku 687 Gramm.
Bild: Canon

Profi-Blitz Canon Speedlite EL-1

Ab 2021 für ca. 1150 Euro
14.10.2020

Canon hat das Profi-Blitzgerät EL-1 angekündigt. Es erreicht mit Leitzahl 60 eine sehr hohe Blitzleistung und wird über eine Lithium-Ionen Akku mit Strom versorgt.

el-1-sender-bck_60f33f02cdc349be8c054fb5668037f9.jpeg

Ein neues Interface und ein Joystick sollen die Bedienung verbessern.

Ein neues Interface und ein Joystick sollen die Bedienung verbessern.

Bild: Canon

Der neue Blitz zeichnet sich unter anderem durch seine schnelle Blitzaufladezeit von 0,1 bis 0,9 s und bis zu 170 Auslösungen in Serie aus. Möglich macht dies der neue Lithium-Ionen-Akku LP-EL, der über das gleiche Ladegerät (LC-E6, LC-E6E) aufgeladen werden kann wie viele Kamera-Akkus. Überhitzungen vermeidet ein aktives Kühlsystem. Insgesamt sollen mit einer Akkuladung 335 Blitze mit voller Leistung möglich sein. Eine präzise Akkustandanzeige zeigt genau an, wann der Akku geladen erden muss.

Speedlite EL-1 mit Leitzahl 60

Die Leitzahl 60 erreicht der neue Speedlite bei ISO 100 und 200 mm. Die automatische Brennweitenanpassung deckt 24-200 mm ab, eine Streuscheibe erweitert auf 14 mm.

el-1-eos-r5-rf-24-105mm-f4-fsl_4bf84a1254124282afd283071e6a3d08.jpeg

Erstmals bringt ein Speedlite – wie die hochwertigen L-Objektive – einen roten Ring mit.

Erstmals bringt ein Speedlite – wie die hochwertigen L-Objektive – einen roten Ring mit.

BIld: Canon

Eine weitere Besonderheit ist die flexible Leistungsregulierung, die sich bis auf 1/8192 runterregeln lässt – beispielsweise für Makroaufnahmen. Der kabellose Einsatz ist per optischer oder Funksteuerung möglich, wobei sich per Funk bis zu 15 weitere Blitzgeräte steuern lassen und auch eine Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang möglich ist. Der Blitzkopf wurde so verbessert, dass er um 120 Grad schwenkbar ist und so beim indirekten Blitzen auch nach hinten abstrahlen kann.

Wetterfester Blitz

Das Blitzgerät bringt einen ähnlichen Witterungsschutz mit wie die Kameras der EOS-1D X-Serie und ist damit auch bei starkem Regen einsetzbar. Die Xenon-Röhre hat laut Hersteller eine bessere Haltbarkeit sowie Genauigkeit und Konsistenz.

Der EL-1 ist ab 2021 für ca. 1150 Euro erhältlich. Im Lieferumfang sind ein Bounce-Adapter und zwei Farbfilter enthalten.

Technische Daten



   
Energieversorgung
   
Leitzahl (ISO 100), Meter
 
Zoom
 
   
Zoomreflektor
 
Automatisch / manuell
 
Brennweitenanpassung
24-200mm
 
Erweiterter Bereich durch integrierte Streuscheibe
14mm
 
Automatische Anpassung an Sensorgröße
Ja
 
Blitzmodi
 
   
Belichtungsautomatik
 
E-TTL II / E-TTL
 
FP-Kurzzeitsynchronisation
Ja
 
Manuelle Einstellung / Blitzleistung
 
Einstellstufen (manuell)
 
Drittelstufen
 
Modus Priorität Reihenaufnahmen (CP)
Ja
 
Kontinuierliches Blitzen in einer Sequenz
Stroboskopblitz / Blitzleistung
Ja - 1/4 - 1/8.192 (1/128 bei optischer Übertragung)
Stroboskopblitz
 
1-500 Hz (199 Hz bei Nutzung der optischen Empfänger-Funktion)
Blitzfunktionen
   
Blitzmesswertspeicherung
Ja
 
FE-Speicher
 
Ja
 
Blitzbelichtungskorrektur
±3 Stufen
 
Blitzbelichtungsreihen
 
±3 Stufen
 
Blitzsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang
 
Einstellblitz
 
Ja
 
Hilfslicht
 
2 x LED
 
(Dauer, Helligkeit und Farbtemperatur vom Benutzer einstellbar)
Weiterleitung von Informationen zur Farbtemperatur
Ja
 
Kabelloser Einsatz
   
Transmitter
 
Ja
 
Übertragungsart
 
optisch / per Funk
 
Überstragungsbereich (optisch / Funk)
 
Außen: 0,7-10 m / 30 m (ca.)6  
Empfänger
 
Ja
 
Max. Anzahl von Sendern / Empfängern
Optisch: unbegrenzt / unbegrenzt
Funk: 15 / 15 (16 insgesamt in beliebiger Kombination)
Anzahl der Gruppen (Optisch/Funk)
3 (A/B/C) / 5 (A/B/C/D/E)
 
Anzahl der Kanäle (Optisch/Funk)
4 / Auto, 15
 
Fernbedienung für Selbstauslöser
Ja
 
Schwenkreflektor
   
Nach oben
 
45, 60, 75, 90, 120°
 
Nach unten
 
 
Nach links
 
60, 75, 90, 120, 150 und 180°
Nach rechts
 
60, 75, 90, 120, 150 und 180°
AF-Unterstützung
   
AF-Hilfslicht
 
Ja
 
Anzahl unterstützter AF-Messfelder
1 - 191
 
AF-Hilfslichttyp
 
Infrarot / Emittieren kleiner Blitzserien
Stromversorgung
   
Batterien
 
1 x wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku
Batteriestandsanzeige
 
 
Blitzfolgezeit
 
Ca. 0,1 - 0,9 Sek.8, 9
 
Anzahl der Blitzauslösungen (voll geladener Akku)
Externe Stromversorgung
Aufbau
 
   
Staub- und Spritzwasserschutz
Ja
 
Aktives Kühlsystem
 
Ja – interner Lüfter
 
Steckfuß
 
Metall
 
Verschiedenes
   
Benutzerdefinierte Funktionen
14 (9 individuelle Funktionen)
Blitzeinstellungen über das Kameramenü
 
Externe Blitzbelichtungskorrektur
Ja
 
Blitzkabelanschluss
 
Ja
 
Zubehör
 
   
Integriert
 
Aku LP-EL
 
Akkuladegerät LC-E6E  
Speedlite Tasche  
Mini-Standfuß  
Bounce Adapter SBA-EL  
Farbfilter SCF-ELOR1  
Farbfilter SCF-ELOR2  
Optional
 
Speedlite Transmitter ST-E3-RT (Funk)
Speedlite Transmitter ST-E2 (optisch)
EX Speedlites mit Empfänger-Funktion
Kompakt-Batteriemagazin CP-E4N
Batteriemagazin CPM-E4 (zur Verwendung mit CP-E4N)
Externes Blitzkabel OC-E3
Maße und Gewicht
   
Abmessungen (B x H x T), ca. mm
Ca. 84,4 x 149,0 x 136,4 mm
Gewicht, Gramm
 
Ca. 572 g (nur Gehäuse)
 
Ca. 687 g (Gehäuse und Akku)

 

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.