logo_kmz.svg_breit_kopie.jpg

Die hier abgebildete analoge Kleinbildkamera Zenit 12 stammt aus den 80er-Jahren. Logo: Zenit, Kamera: Levi Szekeres via Wikipedia

Produktion von Zenit-Kameras soll wieder aufgenommen werden

Spiegellose Vollformatkamera geplant
21.08.2017

Die Produktion von Kameras der russischen Marke Zenit soll nach Aussagen des Direktors der KMZ-Fabrik in Krasnogorsk wieder aufgenommen werden

In dem Werk Krasnogorski Mekhanicheskii Zavod (KMZ) in der Nähe von Moskau wurden überwiegend in den 50er-Jahren Zenit-Kameras und -Objektive hergestellt. Der stellvertretende Generaldirektor der Fabrik, Zverev Igor Sergeev, kündigte nun laut einer Meldung der Agentur RNS gegenüber dem Moskauer Radio 1 die Wiederaufnahme der Produktion an. So soll 2018 eine spiegellose Vollformatkamera im Stil der klassischen Zenit-Kameras auf den Markt kommen. Geplant sei dafür eine Kooperation mit einen nicht näher genannten „führenden fotografischen Ausrüstungsunternehmen“. Man wolle aber nicht mit den großen Kameraherstellern konkurrieren.

Kommt eine weitere Vollformatkamera?

konost_ff_front_quer.jpg

Konost

Die Messsucherkamera von Konost hat ein puristisches Design

Bild: Konost

Ob das Projekt tatsächlich verwirklicht wird, bleibt abzuwarten. Kleine und neue Hersteller haben es auf dem umkämpften Kameramarkt naturgemäß schwer. So hatte beispielsweise 2015 das US-amerikanische Startup Konost eine digitale Messsucherkamera angekündigt, die 2016 auf den Markt kommen sollte, bisher aber noch nicht verfügbar ist. Angeblich soll sie nun im dritten oder vierten Quartal 2017 erhältlich sein.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.