pixma_g650_g550_1960_x_800.jpg

Das Multifunktionsgerät Pixma G650 (links) und der reine Drucker G550 (rechts).
Das Multifunktionsgerät Pixma G650 (links) und der reine Drucker G550 (rechts).
Bilder: Canon

Pixma G650 und G550: Fotodrucker mit nachfüllbaren Tanks

Ab Mai erhältlich
20.04.2021

Das Multifunktionsgerät Pixma G650 und der reine Fotodrucker Pixma G550 eignen sich dank goßer, nachfüllbarer Tintentanks für Vieldrucker.

Die Pixma-Modelle G650 und G550 nutzen sechs farbstoffbasierten ChromaLife-100-Tinten mit hoher Haltbarkeit, darunter eine neue spezielle Rot- und eine Grautinte zur Darstellung eines größeren Farbraums.

pixma-g650-easyinkl-beauty-03_0f6cad1036c94e4383e5f5ae3238cb73.jpeg

Die Flaschen der MegaTanks lassen sich nachfüllen. Hier beim Pixma G650.

Die Flaschen der MegaTanks lassen sich nachfüllen. Hier beim Pixma G650.

Bild: Canon

Eine Besonderheit sind die großen nachfüllbaren Tintentanks: Die sogenannten „MegaTanks“ bestehen aus sechs Flachen à 60 ml. Mit einem Set lassen sich laut Hersteller bis zu 3800 Fotos im Format 10 x 15 cm drucken. Die FINE-Druckkopftechnologie soll dabei für eine hohe Qualität sorgen. Canon verspricht eine reduzierte Farbabweichungen und gleichbleibend Druckqualität über verschiedene Medientypen hinweg – von beidseitig bedruckbarem matten bis hin zu herkömmlichem glänzenden und seidenmatten Papier. Auch Spezialmedien wie die magnetischen Fotopapiere von Canon zur Herstellung von individuellen Magneten für die Kühlschranktür oder  wiederaufklebbares Fotopapier lassen sich nutzen. Randlose Fotos können die Geräte sich bis zum Format DIN A4 ausgeben. Ein 10 x 15 cm-Fotodruck liegt laut Hersteller in weniger als 47 Sekunden im Ausgabefach.

Pixma G650 mit Scanner und Kopierfunktion

Canon Pixma G650 und G550 bieten WLAN-Konnektivität und unterstützen Apple AirPrint und Mopria (Android). Der etwas größere und schwere Pixma G650 enthält zusätzlich einen Scanner und lässt sich damit auch als Kopierer einsetzen. Er ist ab Mai für rund 300 Euro erhältlich, der Pixma G550 ist 50 Euro günstiger.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup) und Tageszeitungen (Hamburger Abendblatt, Berliner Kurier). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.